news:

Vortragsabend mit Diskussion "Am Puls Nr. 53"

22. Februar 2017: Shoa & Nationalsozialismus – Entwicklung aus Erinnerung

In der Vortragsreihe "Am Puls" lassen renommierte WissenschafterInnen und ExpertInnen Sie erleben, was Wissenschaft wirklich kann.

© prd.at

Programm:

Mag. Dr. Maria Pohn
Universität Wien, Institut für Soziologie

erzählt, wie sich der gesellschaftliche Umgang Österreichs mit der NS-Vergangenheit auf das Erinnern auswirkt.

Dr. Helga Feldner-Busztin
überlebende des KZ Theresienstadt

Als Kind im KZ Theresienstadt interniert, erzählt sie von ihrer Familie.

Veranstalter:
Wissenschaftsfonds FWF in Kooperation mit der Wiener Agentur für Wissenschafts-Kommunikation

Zeit/Ort:
Mittwoch, 22. Februar 2017, 18.00 Uhr
Theater Akzent
Theresianumgasse 18
1040 Wien

Eintritt frei!
Die Veranstaltungsreihe Am Puls wird barrierefrei durchgeführt und bietet am Veranstaltungsabend das Service eines Gebärdensprach-Dolmetsch-Dienstes.

Anmeldung:
Katharina Schnell
01 / 505 70 44
E-Mail: schnell(at)prd.at

Drucken