3 Praxis-Ideen rund ums Radio

Audio-Aufnahmen lassen sich in der Schule für vielfältigste Ideen nutzen – 3 davon stellen wir Ihnen in den folgenden Praxis-Ideen vor.

Die meisten Menschen hören zumindest gelegentlich Radio – ob beim Autofahren, im Supermarkt oder zuhause am Küchentisch.

Ob im Supermarkt, zuhause am Küchentisch oder beim Autofahren: Jede(r) von uns hört zumindest gelegentlich Radio – auch Kinder und Jugendliche. Umso spannender ist es für die SchülerInnen auch mit eigenen Audioaufnahmen zu experimentieren. Technisch betrachtet sind dazu nur handelsübliche Smartphones nötig, denn auch die verfügen üblicherweise über Sprachaufnahme-Funktionen, die für Audio-Projekte genutzt werden können. Eine etwaige Nachbearbeitung kann, falls nötig, mit kostenlosen und einfachen Programmen wie Audacity am Schulcomputer geschehen. Im Folgenden stellen wir Ihnen 3 Praxis-Ideen für den Unterricht vor, die kreative Möglichkeiten zur Nutzung von Audioaufnahmen im Unterricht aufzeigen:

1. Hörrätsel mit dem Smartphone erstellen

Zielgruppe: Primarstufe, Sekundarstufe 1
In Kleingruppen nehmen die SchülerInnen Hinweise auf, die einen Gegenstand beschreiben. Die Hinweise sollen ganz bewusst alle Sinne ansprechen, also kann beschrieben werden wie der Gegenstand aussieht, wie er riecht, wie er sich anfühlt oder auch wie er sich anhört wenn man darauf klopft, darüber streicht oder ihn zu Boden fallen lässt. Wenn alle Kleingruppen ihre Hinweise aufgenommen haben, werden diese dem Rest der Klasse vorgespielt und es wird geraten, um welchen Gegenstand es sich handeln könnte. Weitere Informationen und Tipps dazu finden Sie in der Praxis-Idee Hörrätsel mit dem Smartphone erstellen.

2. Sprichwörter und Gedichte vertonen

Zielgruppe: Primarstufe, Sekundarstufe 1
Gestalten Sie Lyrik gemeinsam mit Ihren SchülerInnen einmal anders: Bekannte Sprichwörter, kurze Gedichte oder Redensarten werden gemeinsam besprochen oder vorgegeben. Zu ausgewählten Sprichwörtern oder Gedichten werden dann gemeinsam Ideen gesammelt, wie diese möglichst kreativ vertont werden könnten: Beliebige sprachliche Variationen, Rhythmen dazu klopfen, mit passenden Geräuschen untermalen, als Kanon oder Rap und so weiter. Weitere Tipps und Infos dazu in der Praxis-Idee Sprichwörter und Gedichte vertonen.

3. Radiowerbung für ein fiktives Produkt gestalten

Zielgruppe: Sekundarstufe 1 & 2
Nachdem gemeinsam bewusst Radiowerbungen angehört und gängige Merkmale besprochen wurden, überlegen sich die SchülerInnen in Kleingruppen ein Produkt oder eine Einrichtung, das/die nicht existiert, es aber unbedingt geben sollte und gestalten gemeinsam eine Radiowerbung dafür. Viele weitere Tipps und Informationen dazu finden Sie in der Praxis-Idee Radiowerbung für ein fiktives Produkt gestalten.


Tipp: Ihr Audioprojekt im Radio

Sie haben mit Ihrer Schulklasse ein Audioprojekt aufgenommen? Stellen Sie uns Ihr schulisches Audioprojekt für die Wiener Radiobande zur Verfügung, um es schon bald in der gleichnamigen Radiosendung auf Radio Orange 94.0 hören zu können. Die Radiosendung der Wiener Radiobande wird an jedem 2. und 4. Montag im Monat von 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr ausgestrahlt. Kontakt: radiobande(at)bildungsserver.wien 



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!