CodeWeek: Oktober als "Programmier-Monat"

Von 6. bis 21. Oktober 2018 dreht sich alles ums Programmieren: Auch kostenlose Workshops in Wiener Parks werden angeboten.

Termine & Events
Der Wiener Bildungsserver ist heuer mit einem Wien-spezifischen Programm mit Blue-Bot-Robotern an der ParkTour beteiligt.

Von 6. bis 21. Oktober 2018 findet die CodeWeek statt. In diesen Wochen soll das Programmieren in den Mittelpunkt gerückt und sichtbarer gemacht werden. Vor allem Kinder, Jugendliche und Frauen sollen angesprochen werden, um digitale Prozesse verstehen und mitgestalten zu können.

Jeder kann mitmachen

Gegründet wurde die CodeWeek-Bewegung im Jahr 2013 von der Young Advisors Expert Group, einem informellen Beratungsgremium der EU. Betrieben wird die EU CodeWeek seither von Freiwilligen auf der ganzen Welt. Eine oder mehrere sogenannte „CodeWeek Ambassadors“ koordinieren die Initiativen in ihren Heimatländern. Ein Event organisieren und es der codeweek.eu-Landkarte hinzufügen kann jedoch jeder. Das Konzept hat Erfolg: Im vergangenen Jahr nahmen über eine Million Menschen in 52 Ländern der ganzen Welt an der EU CodeWeek teil.

Computational Thinking im Unterricht

Die CodeWeek bietet daher einen geeigneten Anlass, um das Programmieren im Unterricht zu thematisieren und das informatische Denken Ihrer SchülerInnen zu fördern. Computer, Tablet und andere technische Hilfsmittel sind dazu nicht unbedingt notwendig: Lassen Sie Ihre SchülerInnen zum Beispiel Algorithmen zeichnen, sich gegenseitig wie Roboter programmieren oder nutzen Sie Leseauftragskarten, um erste, einfache Programmier-Erfahrungen zu vermitteln. Wenn Computer oder Tablets zur Verfügung stehen, könnten auch diverse kostenlose Online-Tools zum Programmieren lernen genutzt werden.

ParkTour in Wiener Parks

In Wien bildet die ParkTour ein ganz besonderes Highlight: CodeWeek.at lädt von 8. bis 11. Oktober 2018 gemeinsam mit verschiedenen österreichischen Initiativen in vier Wiener Parks zu gratis Workshops rund um die Themen Programmierung, Robotik und Digitalisierung. Das Ziel: Kinder und Jugendliche für das Thema Coding zu begeistern. Mithilfe verschiedenster Angebote werden Kinder und Jugendliche auf spannende und interessante Weise vielfältig gefordert und zum vernetzt strukturiertem Denken angeregt. Auch der Wiener Bildungsserver beteiligt sich mit einem Robotik-Programm an der ParkTour 2018.


Die Termine im Überblick:

  • Mo, 8. Oktober 2018, 14-17 Uhr: Resselpark/Karlsplatz, 4. Bezirk
  • Di, 9. Oktober 2018, 14-17 Uhr:  Steinbauerpark, 12. Bezirk
  • Mi, 10. Oktober 2018, 14-17 Uhr: Kardinal-Nagl Platz, 3. Bezirk
  • Do, 11. Oktober 2018, 14-17 Uhr: Franklinstraße, 21. Bezirk


Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!