Das Internet für Kinder

7 Web-Tipps für Kinder: Suchmaschinen, Wiki, Videos, Kreatives und mehr.

Tipps
Netzraupe Finn ist das Logo der Kindersuchmaschine FragFinn.de.

Jährlich am 20. September wird in Österreich der Weltkindertag gefeiert. Der Aktionstag wurde von der UNICEF ins Leben gerufen, um auf die besonderen Bedürfnisse von Kinder und auch auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Unter anderem ist darin das Recht auf Information geregelt. Das Internet kann auch für Kinder eine sehr praktikable Quelle sein. Dazu bieten sich diverse Webseiten an, die speziell für Kinder entwickelt wurden. 7 davon stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

1. Suchmaschinen für Kinder

www.fragfinn.dewww.blinde-kuh.dewww.helles-koepfchen.de
Google ist die mit Abstand beliebteste Suchmaschine – für Kinder, die sich über ein Thema informieren wollen jedoch nicht immer die beste Wahl. Stattdessen bieten sich Kindersuchmaschinen an, die nur jene Seiten als Ergebnisse anzeigen, die kindgerecht aufbereitet sind und redaktionell entsprechend überprüft wurden, wie z.B. Frag Finn, Blinde Kuh oder Helles Köpfchen.

2. Wiki für Kinder

Die Kiwithek ist das “Kinder-Wiki” des Wiener Bildungsservers. Darin finden sich kindgerecht aufbereitete Sachinformationen zu unzähligen verschiedenen Themen im Stile eines Wikis. Vor allem auch zur Stadt Wien finden sich in der Kiwithek viele informative Beiträge.

3. Videos für Kinder

Youtube-Kids ist die Kinder-Variante der beliebten Online-Videoplattform. Darauf werden nur ausgewählte Videos mit einer deutlich einfacheren Bedienoberfläche angeboten. Zu Beginn kann zwischen verschiedenen Altersstufen (0-4 J., 5-7 J., 8-12 J.) gewählt werden, die Inhalte werden entsprechend angepasst. 

4. Sicherheit im Internet für Kinder

Das Internet-ABC ist ein spielerisches Angebot, um den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet zu thematisieren. Unter anderem kann hier ein “Surfschein” absolviert werden, bei welchem Kindern in spielerischer Form die Grundlagen über das Internet und dessen sichere Nutzung vermittelt wird.

5. Online kreativ sein für Kinder

Auf der Kritzel-Klub-Webseite kann direkt online gezeichnet und gemalt werden. Neben vielen kreativen Zeichenspielen wird auch die Möglichkeit geboten einfach frei drauf los zu zeichnen.

6. Verschiedene Länder und Kulturen für Kinder

Auf der Kinderweltreise-Webseite können durch Klick auf eine kindgerecht gestaltete Weltkarte Informationen zu verschiedenen Ländern der Erde gesucht werden. Diese sind in Form eines Steckbrief sowie in Kategorien wie Land, Leute und Tiere & Pflanzen verpackt und der Altersgruppe entsprechend mit Text und Bild aufbereitet.

7. Politik für Kinder

Ziel der Demokratiewebstatt ist es, Demokratie für Kinder und Jugendliche erlebbar zu machen. Die Webseite dient vor allem als hilfreiches Nachschlagwerk zu Fragen nach dem politischen System in Österreich.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!