Das LehrerInnen-Web wurde rundum erneuert

Ab sofort zeigt sich das LehrerInnen-Web im neuen Design, mit neuen Inhalten und umfangreichem Service-Angebot.

Eine von vielen Brainstorming-Notizen, die im Zuge des LehrerInnenweb-Relaunchs erstellt wurden.

Der Wiener Bildungsserver hat den Sommer genutzt, um das LehrerInnenweb neu zu gestalten. Die Webseite, die sich vor allem an Wiener Lehrerinnen und Lehrer wendet, präsentiert sich nun nicht nur im neuen Design, sondern auch mit vielen neuen Inhalten. Der Schwerpunkt liegt dabei am Bereich Medienbildung.

Neuigkeiten, Reportagen, Interviews und mehr

Dieser Schwerpunkt ist bereits im ersten Menüpunkt Aktuell zu erkennen. Neben wissenswerten Aktualitäten finden Sie hier laufend neue Interviews mit engagierten Personen im Bereich der Medienbildung oder Vertretern entsprechender Organisationen. Auch Reportagen aus Wiener Schulen, in denen bereits (auch) medienpädagogisch gearbeitet wird, werden hier künftig zu lesen sein.

Medienbildung in Theorie und Praxis

Im Bereich Wissen finden Sie umfangreiche, grundlegende und wissenswerte Informationen rund um das Thema Medienbildung: Angefangen von Begriffserklärung über Infos und Regelungen zur Umsetzung bis hin zu aktuellen Angeboten und Informationen aus dem Bereich der Medienbildung.

Unter dem Menüpunkt Praxis werden vielfältige Tipps und Anregungen geboten, um Medienkompetenzen im Unterricht zu vermitteln. Hier finden Sie Praxis-Ideen für kurze oder ausführlichere medienpädagogische Inhalte und Projekte im Unterricht. Außerdem erhalten Sie Hilfestellung und Tipps beim Einsatz eines Interactive Whiteboards und finden allerlei Informationen rund um das Thema Coding.

Neu: Umfangreicher Service-Bereich

Eine besondere Neuerung ist der Service-Bereich. Hier stellen wir die umfangreiche Vielfalt an Einrichtungen mit medienpädagogischen Angeboten dar, die Sie mit Ihrer Schulklasse oder zu persönlichen Fortbildungszwecken besuchen bzw. buchen können. Außerdem erhalten Sie Informationen über diverse finanzielle Förderungsmöglichkeiten und finden viele Tipps für hilfreiche Webseiten und Buchempfehlungen, die sich womöglich als Klassenlektüre eignen.

Weiterer Ausbau folgt

Das Internet ist bekanntermaßen ein äußerst dynamisches Medium. Das LehrerInnenweb wird daher laufend optimiert und weiterentwickelt, der weitere Ausbau ist bereits geplant. Sie haben weitere Ideen oder Anregungen für das LehrerInnenweb? Wir freuen uns über Ihre Vorschläge via E-Mail an redaktion(at)lehrerweb.wien.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!