Fake News trifft Escape Room

Die App “Escape Fake” vereint das Thema Fake News mit dem Escape Room-Spielprinzip.

Ein Trailer gewährt eine kleine Vorschau auf die Escape Fake-App.

In der kostenlosen App Escape Fake wird das Thema Fake News auf spielerische Weise im Stile eines Escape Room-Rätsels behandelt. Denn in der App wird der/die NutzerIn selbst zum/zur Fake News-AufdeckerIn: Ein Busfahrer wird in einem Zeitungsartikel als Schlepper beschuldigt und mit der Hilfe einer fiktiven, virtuellen Freundin soll herausgefunden werden, ob es sich dabei um die Wahrheit oder Fake News handelt. Das Besondere an der App: Der Fall muss in einem interaktiven Augmented Reality-Escape Room gelöst werden.

Fake News-Rätsel als Augmented Reality

Dazu müssen vor Spielbeginn fünf Bilder ausgedruckt und im Klassenraum aufgehängt werden. Werden diese im Verlauf des Spiels mit der Escape Fake-App gescannt, werden am Display des Tablets z.B. Zeitungsartikel, Schreibtische, Computer und andere Gegenstände eingeblendet, die zur Lösung des Rätsels beitragen können.

Die App ist kostenlos für iOS und Android verfügbar (auch in deutscher Sprache). Die nötigen Bilder können auf der Webseite escapefake.org heruntergeladen und ausgedruckt werden.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!