fragFINN.de veröffentlicht Videoreihe zu Internet-Themen

Die Kindersuchmaschine fragFINN.de bietet kostenlos eine kindgerechte Videoreihe zu verschiedensten Internet-Themen an.

Netzraupe Finn und Moderatorin Esther Brandt klären in 12 kurzen Video-Episoden Fragen zu unterschiedlichsten Internet-Themen.

fragFINN.de bietet Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren seit mittlerweile zehn Jahren einen sicheren Surfraum. Denn mit der Kindersuchmaschine finden Kinder nur geeignete und von MedienpädagogInnen überprüfte Internetseiten. Dazu passend stehen online nun 12 Videos zur Verfügung, in welchen Fragen zu diversen Internet-Themen beantwortet werden.

Die kurzweiligen Episoden des Magazinformats fragFINN wurden zuvor auf Super RTL ausgestrahlt und stehen nun kostenfrei online auf fragfinn.de sowie am fragFINN-Youtube-Kanal zur Verfügung. Moderatorin Esther Brandt und Netzraupe Finn gehen dabei diversen Fragen rund um das Internet nach, wie z.B. welche Spuren wir im Netz hinterlassen, warum es Werbung im Internet gibt oder man bestimmte Inhalte nicht veröffentlichen darf.

Hier z.B. Folge Nr. 8 zum Thema digitale Spuren. Alle weiteren Folgen finden Sie auf fragfinn.de sowie am fragFINN-Youtube-Kanal.