Jugend Videowettbewerb: Algorithmen in 60 Sekunden

SchülerInnen von der 5. bis zur 13. Schulstufe sind gefordert, sich in maximal 60 Sekunden langen Videos kreativ mit Algorithmen auseinander zu setzen.

In maximal 60-sekündigen Videos soll das Thema Algorithmus kreativ behandelt werden. Den Gewinnern winken Geld- und Sachpreise.

Das Vienna Center for Logic and Algorithms (VCLA) der Technischen Universität Wien lädt zur Teilnahme am Video-Wettbewerb Algorithmen in 60 Sekunden. Gesucht werden Videos, die sich in maximal 60 Sekunden kreativ mit dem Thema Algorithmen auseinander setzen. Die Videobeiträge sollen sich inhaltlich mit den grundlegenden Fragen über die digitale Welt beschäftigen:

  • Was sind Algorithmen und wie funktionieren sie?
  • Gibt es Algorithmen außerhalb des Computers?
  • In welchen Bereichen können Algorithmen sinnvoll eingesetzt werden?
  • In welchen Bereichen können Algorithmen die Menschheit weiterbringen?
  • Was sind mögliche Gefahren beim Einsatz von Algorithmen?

Einzel- und Gruppeneinsendungen möglich

Der Wettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler aus Österreich von der 5. bis zur 13. Schulstufe. Es sind sowohl Einzel- als auch Gruppeneinsendungen möglich. Es ist ausdrücklich erwünscht, dass Beiträge zum Videowettbewerb im Unterricht besprochen und erarbeitet werden. Für die Teilnahme am Wettbewerb vergibt die Initiative eEducation Austria an die teilnehmenden Klassen 10 Punkte für die eEducation Badges.

Erstplatzierte erhalten je 2000 Euro

Gewertet wird in zwei Kategorien: 5. bis 8. Schulstufe und 9. bis 13. Schulstufe. In jeder Kategorie werden drei Preise vergeben. Der erste Platz wird jeweils mit 2000 Euro, der zweite mit 1000 Euro belohnt. Der dritte Platz besteht aus Sachpreisen. Erlaubt ist vieles: Vom Mini-Spielfilm bis zum Animationsfilm, gefilmt mit einer Videokamera oder einfach mit dem Smartphone. Auch thematisch ist von der technischen Überlegung bis zur Zukunftsphantasie über die digitale Gesellschaft von morgen vieles möglich.

Die Anmeldung läuft noch bis 15. April 2018, Einsendeschluss für Videos ist der 15. Mai 2018. Die Preise werden Ende Juni 2018 feierlich vergeben. Mehr Infos zum Wettbewerb unter vcla.at.