“More than Bytes”: Kulturelle Bildung trifft digitale Medien

Der ÖAD fördert in diesem Schuljahr Projekte unter dem Motto “More than Bytes - Kulturelle Bildung und digitale Medien”.

Der Österreichische Austauschdienst (kurz: ÖAD) widmet sich im Schuljahr 2020/21 dem Themenschwerpunkt “More than Bytes - Kulturelle Bildung und digitale Medien”. Lehrende, SchülerInnen, KünstlerInnen und VermittlerInnen sind dabei eingeladen, sich in kulturellen Projekten mit digitalen Medien und mit Aspekten der Digitalisierung auseinanderzusetzen. Der Themenschwerpunkt wird im Auftrag des Bildungsministeriums durchgeführt und hat das Ziel, die kreativen Potenziale und Talente von SchülerInnen aller Arten und Schulstufen zu fördern. Gleichzeitig soll die eigene Nutzung von digitalen Medien kritisch reflektiert werden.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!