Nachhilfe auf YouTube: 10 Lernvideo-Kanäle

YouTube kann nicht nur zu Unterhaltungszwecken, sondern auch zum Lernen nützlich sein. Worauf dabei geachtet werden sollte sowie Tipps zu 10 Lernvideo-Kanälen.

Tipps
YouTube zählt neben WhatsApp mit Abstand zu einem der beliebtesten sozialen Netzwerke der 11- bis 17-Jährigen.

91 Prozent der 11- bis 17-Jährigen in Österreich nutzen regelmäßig YouTube. Das ergab der Jugend-Internet-Monitor 2020 von Saferinternet.at. YouTube ist bei den Jugendlichen natürlich vor allem zu Unterhaltungszwecken beliebt. Die Videoplattform hat aber auch unzählige Lern- und Erklärvideos im Repertoire und auch die zählen oft viele tausende Klicks. YouTube zum Lernen zu nutzen ist für viele SchülerInnen daher längst alltäglich – und genau das kann in der aktuellen Homeschooling-Situation gut als Ergänzung genutzt werden.

Kompaktes Wissen in individuellen Häppchen

In meist 5- bis 10-minütigen Videos wird das wesentlichste Wissen rund um ein Thema kompakt und anschaulich erklärt. Dafür sorgen diverse deutschsprachige “Nachhilfe-YouTuber”, deren Kanäle oft vor allem als Lernhilfe dienen sollen. Ein Vorteil an YouTube-Lernvideos ist, dass diese beliebig oft zurückgespult, pausiert und erneut angesehen werden können. Während einige SchülerInnen in der klassischen Unterrichtssituation oft Hemmungen haben zuzugeben, dass sie etwas noch nicht verstanden haben, stellt dies bei einem YouTube-Video kein Problem dar. Zudem werden zu vielen Unterrichtsthemen unzählige verschiedene Lern- oder Erklärvideos angeboten, so dass die SchülerInnen nach eigener Präferenz zwischen verschiedenen Erklärenden und Veranschaulichungen wählen können. Dank Tools wie Edpuzzle (kostenlos, Registrierungspflicht) ist es zudem möglich, YouTube-Videos mit interaktiven Fragen zu ergänzen.

Werbung und Quellenkritik

Dennoch sollte nicht vergessen werden, dass die meisten YouTube-Kanäle aus kommerziellen Gründen betrieben werden – auch jene, die sich der Lernhilfe und dem Erklären widmen. Daher wird meist regelmäßig Werbung vor, neben oder während den Videos eingeblendet. Einige Nachhilfe-YouTuber haben aus ihren Videos gar ein eigenes Geschäftsmodell entwickelt und bewerben dieses auf ihren Kanälen, z.B. Lern-Apps mit kostenpflichtigen Abos o.ä. Zudem fällt es den SchülerInnen selbst oftmals schwer, die diversen Quellen anhand ihrer Qualität zu unterscheiden.

YouTube-Lernvideos können also gut als Ergänzung und Lernunterstützung eingesetzt werden. Dabei empfiehlt es sich jedoch, die SchülerInnen ggf. auf ausgewählte Videos hinzuweisen. Idealerweise sollten die SchülerInnen bereits darüber informiert sein, wie YouTuber ihr Geld verdienen und dass Werbung dabei eine besonders wichtige Rolle spielt. Informationen und Tipps dazu finden Sie im Beitrag “Geld verdienen mit Videos: Traumjob YouTuber?” und in der Praxis-Idee “Werbung & Influencer auf YouTube”.

Tipp: 10 Lernvideo-Kanäle auf YouTube

  1. Die Merkhilfe: Viele Videos zu allen möglichen Unterrichtsgegenständen sowie zu unterschiedlichen Themen des Allgemeinwissens
  2. musstewissen: Verschiedene Lernvideo-Kanäle für SchülerInnen ab der 8. Schulstufe, Teil des Funk-Netzwerks der deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten
  3. Lehrerschmidt: Kanal eines deutschen Lehrers mit vielen Videos zu Mathematik, aber auch Deutsch und Physik (eine Übersicht aller Videos auf www.lehrer-schmidt.de)
  4. Mathe by Daniel Jung: Mathematik-Videos 
  5. The White Classroom von Gerald Weihs: Mathematik-Videos von der 4. bis zur 9. Schulstufe, zu einigen Videos gibt es passende Arbeitsblätter auf der dazugehörigen Facebook-Seite 
  6. Deutsch in Bildern: Erklärvideos für den Deutschunterricht, dazu passende Arbeitsmaterialien werden auf Lehrermarktplatz.de zur Verfügung gestellt (Registrierung nötig, kostenlos)
  7. Sommers Weltliteratur to go: verschiedene Werke der Weltliteratur kompakt zusammengefasst und mit Playmobil-Figuren dargestellt
  8. EngLife: Kanal eines Englisch-Lehramtsstudenten mit Videos zur englischen Grammatik und zur englischen Sprache
  9. Easy English: Kanal mit einfachen, englischsprachigen Videos zu verschiedenen Themen 
  10. maiLab: Kanal einer promovierten Chemikerin mit vielen Erklärungen zu naturwissenschaftlichen Themen und Phänomenen


Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!