Neubau und Ausbau von Wiener Schulen geplant

In Donaustadt entsteht eine neue Ganztags-Volksschule. Schulen in Mariahilf, Floridsdorf und Liesing werden erweitert.

In der Wagramer Straße 224 entsteht eine neue Ganztagsschule und Appartments.

Vergangene Woche wurde die Dachgleiche für eine neue Volksschule samt Wohnheim in Donaustadt gefeiert. Darüber hinaus wurden im Wiener Bildungsausschuss künftige Erweiterungen von Schulen in Mariahilf, Liesing und Floridsdorf um insgesamt 47 Mio. Euro beschlossen.

Donaustadt: Neue Schule trifft Wohnheim

Im Herbst 2018 soll eine neue Volksschule in der Wagramer Straße 224 ihren Betrieb aufnehmen. Die Ganztagsschule für 225 SchülerInnen wird im Erdgeschoß und im ersten Stock eines multifunktionalen Gebäudes untergebracht, in den drei Stockwerken darüber entstehen Wohnheimappartments. In dem Haus sollen neun Volksschulklassen, ein Speisesaal mit Aufwärmküche, eine Bibliothek, Lehrerarbeitszimmer, Freizeiträume, Garderoben sowie ein Bewegungs- und ein Gymnastikraum im Untergeschoss untergebracht werden. Neben 113 geförderten Wohneinheiten umfasst das Wohnheim diverse Gemeinschaftsflächen in jedem der drei Geschosse.

Mariahilf: Zubau für Volksschule Mittelgasse 24

Die Volksschule Mittelgasse 24 im 6. Bezirk soll um neun Klassenräume, einen technischen Werkraum, eine Bibliothek, einen Turnsaal samt Nebenräumen, eine Ausgabeküche samt Speisesaal, Sanitär- und Garderobenbereiche sowie eine Freizeitklasse erweitert werden. Der Zubau soll im Jänner 2019 fertig gestellt und in Betrieb genommen werden.

Floridsdorf: Neue Räume für Schulen Jochbergengasse

Die Volksschule in der Jochbergengasse 1 im 21. Bezirk wird um neun Räume für Klassen- und Hortnutzung, zwei Zusatzräume für Integration, eine Küche inklusive Nebenräume, einen Turnsaal mit Nebenräumen sowie Garderoben- und Sanitärbereiche erweitert. Die am gleichen Standort untergebrachte Neue Mittelschule wird um 12 neue Klassen und Werkstätten, eine Bibliothek, Verwaltungsräume, EDV-Säle und einen Dienstleistungsraum erweitert. Hier soll künftig die polytechnische Schule Dr.-Albert-Geßmann-Gasse untergebracht werden. Gemeinsam mit der NMS soll so das "Schulzentrum Jochbergengasse" entstehen.

Liesing: Erweiterung für Volksschule Korbgasse

Die Volksschule Korbgasse 1 im 23. Bezirk wird um acht Klassenräume, zwei Freizeitklassen, vier Zusatzräume für Integration, einen Gymnastiksaal, eine Zentralgarderobe, eine Ausgabeküche mitsamt Speisesaal sowie um Sanitärbereiche erweitert. Zudem wird im bestehenden Gebäude eine Bibliothek geschaffen. Den PädagogInnen soll außerdem ein zusätzlicher Aufenthaltsraum zur Verfügung stehen.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!