Online-Kurs: "Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!"

Safer Internet lädt zur kostenlosen Online-Fortbildung für Pädagoginnen und Pädagogen.

Safer Internet lädt zum MOOC (Massive Online Open Course) zum Thema "Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!".

Saferinternet.at lädt zu einem Massive Online Open Course (MOOC) für Pädagoginnen und Pädagogen. Der Online-Kurs unter dem Titel "Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!" richtet sich an Lehrende, insbesondere der Primar- und der Sekundarstufe, welche das Internet und digitale Medien im Unterricht einsetzen möchten.

Umfassendes Programm

In acht einwöchigen Kapiteln werden dabei unter anderem Fragen behandelt, wie z.B.:

  • Wie kann man die eigenen digitalen Arbeitsgeräte sicher machen?
  • Welche digitalen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen lassen sich auch in den Unterricht einbeziehen?
  • Wie sieht es mit dem Urheberrecht oder Datenschutz aus?
  • Wie kommt es zu Phänomenen wie Cyber-Mobbing oder Hasspostings?
  • Auf was muss man achten, wenn man digitale Geräte in der Schule einsetzen möchte?

Der kostenlose Online-Kurs wird von 9. Oktober 2017 bis 1. Dezember 2017 über die Plattform iMooX angeboten. Jede Kurseinheit umfasst ein in das Thema einführendes Video mit theoretischem Input sowie vertiefenden Experten-Videos.


Infos:

Der MOOC ist eine länderübergreifende Initiative von Bildungsministerium, Bundeskanzleramt, Saferinternet.at, klicksafe.de und BEE SECURE.


Link: Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!
Dauer
: 9. Oktober 2017 bis 1. Dezember 2017
Ablauf: Online-Kurs über die Plattform iMoox, gegliedert in acht einwöchigen Kapiteln
Anmeldung: Benutzerprofil auf iMoox erstellen und für den Kurs einschreiben



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!