Robotics Day Vienna 2018 feierte erfolgreiche Premiere

Schon bei der ersten Veranstaltung dieser Art wurden hohe Besucherzahlen verzeichnet.

Bei einer Mitmachstation des Wiener Bildungsservers konnte die Stadt Wien mit dem Blue-Bot erkundet werden.

Von unterschiedlichen Lernrobotern bis hin zu Industrierobotern: Eine breite Vielfalt an unterschiedlichsten Robotern konnte am Freitag dem 23. November im TGM (HTL Wien 20) im 20. Wiener Gemeindebezirk bestaunt und ausprobiert werden. Erstmals wurde dort im Rahmen der European Robotics Week 2018 zum Robotics Day Vienna geladen. Initiiert und organisiert wurde die Veranstaltung von Wunderwuzzi Roboter und dem Practical Robotics Institute Austria (PRIA).

Schulklassen-Workshops am Vormittag

Der Vormittag war exklusiv angemeldeten Schulklassen vorbehalten. In unterschiedlichen Workshops hatten die Schülerinnen und Schüler kostenlos die Möglichkeit, diverse Lernroboter selbst auszuprobieren und dabei erste Robotik- und Programmier-Erfahrungen zu sammeln. Organisationen und Institutionen wie Wunderwuzzi Roboter, PRIA, Education Innovation Studio, RoboManiac, DaVinciLab, Robo Wunderkind, ZIMD und die OCG luden zu Workshops mit unterschiedlichen Lernrobotern.

Nachmittag offen für alle Besucher

Am Nachmittag präsentierten insgesamt 15 Aussteller verschiedenste Roboter in Form von Mitmachstationen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene nutzten die Möglichkeit, um die breite Vielfalt an Robotern zu begutachten und selbst auszuprobieren. Auch ein Team des Wiener Bildungsservers war vor Ort und bot die Gelegenheit, die Stadt Wien mit dem Blue-Bot zu erkunden. Bei der Station des ACIN-Instituts der TU Wien kam wiederum der Thymio-Roboter zum Einsatz, während das junge Wiener Unternehmer Blue Danube Robotics und Ing. Eric Dokulil Einblicke in die Industrierobotik gewährten. Die OCG informierte unter anderem über die EDLRIS-Ausbildung, während bei Raspbotics kreative Spiele mit Scratch programmiert werden konnten. Die von insgesamt über 1300 Personen besuchte Veranstaltung klang gegen 18 Uhr mit einer Networking-Session für die erschöpften, aber glücklichen Aussteller aus.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!