So können Sie Youtube noch effizienter nutzen

Sekundengenaue Links, Steuerung mittels Tastatur und vieles mehr: Mit diesen Tipps holen Sie noch mehr aus Youtube raus.

Tipps
Youtube ist eine der bekanntesten Video-Plattformen im Internet.

Youtube ist die vermutlich bekannteste Video-Plattform im Internet und kann nicht nur zur privaten Unterhaltung oder zur Information, sondern auch zu Unterrichtszwecken zum Einsatz kommen. Diese Tipps können Ihnen dabei helfen, künftig noch effizienter mit Youtube zu arbeiten.

1. Einstellungen des Players nutzen

Wenn Sie ein Video auf Youtube ansehen, können Sie mit einem Klick auf das kleine Zahnrad-Symbol im Player die Einstellungen Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen. So kann es z.B. hilfreich sein bei langsamer Internet-Verbindung eine etwas geringere Videoqualität auszuwählen oder beim Ansehen fremdsprachiger Videos etwaige Untertitel ein- oder auszublenden.

2. Den Player mit der Tastatur steuern

Wenn Sie ein Youtube-Video ansehen, können Sie den Player nicht nur mit der Maus, sondern auch ganz einfach mit der Tastatur steuern:

K = Play/Pause
M = Ton ausschalten
F = Vollbild
= 10 Sek. vorspulen
= 10 Sek. zurückspulen
Pfeiltasten = um je 5 Sek. vor- oder zurückspulen

3. Youtube-Videos sekundengenau verlinken

Sie möchten auf ein Video verlinken, das für Sie aber erst ab einer bestimmten Stelle relevant wird? Kein Problem: Klicken Sie dazu einfach auf Teilen und setzen einen Hacken bei Starten bei. Geben Sie dort die entsprechende Stelle (im Format Minuten:Sekunden) ein und kopieren Sie den Link.

Alternativ können Sie auch einfach am Ende der URL, die zum Video führt, händisch das Kürzel #t= und anschließend die Minuten und Sekunden eingeben, also z.B. #t=1m50s um ein Video bei 1 Minute und 50 Sekunden zu starten: www.youtube.com/watch?v=yvtNqKwJiag#t=1m50s

4. Suchergebnisse detailliert filtern

Um die angezeigten Suchergebnisse auf Youtube noch besser zu filtern, suchen Sie nach dem gewünschten Begriff und klicken Sie anschließend auf Filter. Nun können Sie die Suchergebnisse beispielsweise nach der Dauer der Videos, deren Hochladedatum oder nach ausschließlich Creative Commons-lizenzierten Videos filtern.

5. Für eingeloggte UserInnen: Mit Playlisten arbeiten

Vor allem wenn einige Videos öfters zum Einsatz kommen sollen, lohnt es sich mit Playlisten zu arbeiten. Klicken Sie dazu bei einem Video Ihrer Wahl auf das Hinzufügen zu-Symbol, um ein Video zu einer bestehenden Playlist hinzuzufügen oder eine neue Playlist zu erstellen. 

Sie können auch bereits vorhandene Playlists speichern, indem Sie beim Abspielen einer Playlist rechts auf das Playlist speichern-Symbol klicken. All Ihre Playlists finden Sie im Bereich Bibliotheken im Menü auf der linken Seite. (Sollte es Ihnen nicht angezeigt werden, ist es auch über das Menü-Symbol links neben dem Youtube-Logo aufrufbar.)

6. Für eingeloggte UserInnen: Gesehene Videos wiederfinden

Sie haben ein interessantes Video gesehen und wollen den Link dazu an jemand anderen weiterschicken, finden das Video nun aber nicht mehr? Sollten Sie es nicht zu einer Ihrer Playlists hinzugefügt haben, klicken Sie im Menü auf der linken Seite (über Symbol links oben neben dem Youtube-Logo aufrufbar) einfach auf Verlauf, um alle Videos angezeigt zu bekommen, die Sie zuletzt angesehen haben. Der Verlauf lässt sich dort auch bearbeiten, pausieren oder löschen.

7. Für eingeloggte UserInnen: Anmerkungen und Benachrichtigungen dauerhaft ausblenden

Um etwaige, störende Anmerkungen oder Benachrichtigungen beim Abspielen von Videos dauerhaft auszublenden, klicken Sie bei Ihrem Youtube-Konto auf Einstellungen und dort auf Wiedergabe. Um Anmerkungen und Benachrichtigungen in Videos künftig nicht mehr angezeigt zu bekommen, entfernen Sie das entsprechende Häkchen.