Tipp: Interaktives Quiz einfach selbst erstellen

Mit diesen kostenlosen, interaktiven Quiz-Apps und -Tools kann Wissen auf kreative Weise überprüft werden.

Tipps
Es gibt mehrere kostenlose Tools mit denen Lehrende selbst ein Quiz erstellen können, um den Wissensstand ihrer SchülerInnen interaktiv abzufragen.

Mit einem interaktiven Quiz kann der Wissensstand der SchülerInnen im Unterricht auf kreative Weise abgefragt werden. Mit diesen kostenlosen Tools können Sie ganz einfach selbst ein Quiz erstellen, ihre SchülerInnen müssen sich bei keinem davon registrieren und können z.B. mit ihren eigenen Smartphones daran teilnehmen.

Kahoot!

  • Multiple Choice-Prinzip
  • Lehrende benötigen: kostenlose Online-Registrierung und einen Computer mit Internetverbindung und Beamer (oder Interactive Whiteboard)
  • SchülerInnen benötigen: je ein Smartphone mit Internetverbindung (und optional die kostenlose Kahoot!-App)

Kahoot! ist wohl eines der bekanntesten Quiz-Tools. Dabei kann der/die Lehrende online und nach kostenloser Registrierung Quiz nach Multiple Choice-Prinzip zu beliebigen Themen vorbereiten und via Beamer in der Klasse abspielen. Mittels der Webseite kahoot.it oder mithilfe der kostenlosen Kahoot-App können die SchülerInnen mit ihren eigenen Smartphones am Quiz teilnehmen.

Quizizz

  • Multiple Choice-Prinzip
  • Lehrende benötigen: kostenlose Online-Registrierung, Computer mit Internetverbindung (optional mit Beamer oder Interactive Whiteboard, um die gesamten Ergebnisse anzuzeigen)
  • SchülerInnen benötigen: je ein Smartphone mit Internetverbindung (optional die kostenlose Quizizz Student-App)

Quizizz funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie Kahoot: Der/die Lehrende erstellt, nach kostenloser Online-Registrierung, online ein Quiz nach Multiple Choice-Prinzip. Die SchülerInnen nehmen in der Klasse mit ihren Smartphones mittels der Webseite join.quizizz.com oder der kostenlosen App daran teil. Der Unterschied: Die Frage und die dazugehörigen Antwortmöglichkeiten müssen nicht via Beamer oder Interactive Whiteboard angezeigt werden, jede(r) SchülerIn sieht sie direkt auf dem eigenen Smartphone.

Socrative

  • wahlweise Multiple Choice-Fragen, Wahr/Falsch-Fragen oder Fragen mit (kurzen) selbst einzugebenden Antworten
  • Quiz kann auch runtergeladen und ausgedruckt werden
  • Lehrende benötigen: kostenlose Online-Registrierung und idealerweise einen Computer mit Internetverbindung, alternativ ein Smartphone mit der kostenlosen Socrative Teacher-App
  • SchülerInnen benötigen: je ein Smartphone mit Internetverbindung und der kostenlosen Socrative Student-App

Bei Socrative kann zwischen verschiedenen Fragen-Typen variiert werden. Der Ablauf im Klassenraum ist ähnlich wie bei Kahoot! oder Quizizz: Die Lehrkraft startet das Quiz (via Computer oder via Socrative Teacher-App am Smartphone), die SchülerInnen nehmen mittels Eingabe eines Codes in der Socrative Students-App auf ihren Smartphones teil.

Testmoz

  • wahlweise Multiple Choice-Fragen, Wahr/Falsch-Fragen oder Fragen mit (kurzer) selbst einzugebender Antwort
  • ohne Registrierung oder spezielle Apps nutzbar
  • Lehrende benötigen: einen Computer mit Internetverbindung
  • SchülerInnen benötigen: Smartphone, Tablet oder Computer mit Internetverbindung

Auf der (ausschließlich englischsprachigen) Webseite testmoz.com können Quizze kostenlos und ohne Registrierung erstellt und via Link geteilt werden. Dazu benötigen sowohl die Lehrenden als auch die SchülerInnen nur Geräte mit Internetverbindung (bei Lehrenden idealerweise Computer). Weder für Lehrende noch für SchülerInnen ist eine Registrierung nötig.

Sonstige

Die folgenden zwei Tools sind zwar keine Quiztools im klassischen Sinne, können aber im Unterricht (oder zur Übung zuhause) dennoch praktische Verwendung finden.

Quizlet

Bei Quizlet können kostenlos sogenannte Lernsets erstellt (oder bereits bestehende genutzt) werden. Mithilfe dieser Lernsets können SchülerInnen am Smartphone, Tablet oder Computer lernen und ihr Wissen selbst durch verschiedene, automatisch generierte Wissensüberprüfungen testen. Die App eignet sich besonders gut um z.B. Vokabeln zu lernen.

Learning Apps

Mit Learning Apps können kostenlos verschiedenste interaktive Lerninhalte ("Learning Apps") am Computer erstellt und via Link oder QR-Code mit den SchülerInnen geteilt werden. Anwendbar für viele unterschiedliche Bereiche.