Videokonferenz-Tools für den Fernunterricht

In Zeiten von Schulschließungen und Fernunterricht können Videokonferenz-Tools eine nützliche Hilfe für Lehrende und SchülerInnen sein.

Tipps

Angesichts der derzeitigen Schulschließungen sind eLearning-Systeme und digitale Tools eine nützliche Hilfe für viele Lehrende und SchülerInnen. Wer nicht ohnehin schon über Systeme wie z.B. Microsoft Teams oder Google G Suite for Education über klasseninterne Videokonferenz-Möglichkeiten verfügt, der kann auch auf kostenfreie Webtools zurückgreifen. Zwei davon stellen wir Ihnen hier vor.

Jitsi Meet

https://jitsi.org
Jitsi Meet ist kostenlos und ohne Registrierung über Computer, Smartphone oder Tablet nutzbar. Am Computer kann das Tool einfach über den Internetbrowser genutzt werden, für Smartphones oder Tablets steht eine kostenfreie App zum Download (Android, iOS) zur Verfügung. An der Videokonferenz können mehrere gleichzeitig teilnehmen, wobei Video- und Tonübertragung jedes einzelnen optional auch ausgeschalten werden können. Die Videokonferenz wird den anderen Teilnehmenden über einen Link freigegeben, nur wer den hat, kann teilnehmen. Optional kann zusätzlich auch ein Passwort gesetzt werden. Die Konferenz kann auch aufgezeichnet und gespeichert werden, zudem können alle Teilnehmenden ihre Bildschirmansichten freigeben und einen gemeinsamen Chat nutzen. Mehr dazu im Jitsi Meet-App Test.

Zoom

https://zoom.us
Zoom kann in der kostenlosen Variante für bis zu 40-minütige Meetings über Computer, Smartphone oder Tablet genutzt werden. Am Computer empfiehlt es sich, die kostenlose Zoom-Software herunterzuladen, doch auch die Teilnahme nur über den Internetbrowser (jedoch mit etwas weniger Funktionalitäten) ist möglich. Am Smartphone oder Tablet wird die kostenlose Zoom Cloud Meetings-App (iOS, Android) angeboten. Wer ein Zoom-Meeting starten will, muss sich registrieren bzw. einloggen. Teilnehmende müssen sich nicht registrieren. Auch hier können Videokonferenz aufgezeichnet und gespeichert werden. Außerdem kann ein gemeinsamer Chat und ein Whiteboard genutzt werden und NutzerInnen können ihre Bildschirmansichten freigeben. Mehr dazu im Zoom-App Test.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!