EU Code Week 2020: Online-Aktivitäten für Schulklassen

Von 12. bis 16. Oktober 2020 werden kostenlose Live-Online-Aktivitäten für Schulklassen in ganz Österreich angeboten.

Termine & Events

Für SchülerInnen von 10 bis 17 Jahren und auch für Lehrpersonen werden zwischen 12. und 16. Oktober 2020 eine Reihe von kostenlosen, virtuellen Aktivitäten angeboten. Dafür sorgt die Fakultät für Informatik der TU Wien. Die Aktivitäten laufen unter dem Motto #4GoodAI (für gute künstliche Intelligenz) und werden sowohl in Echtzeit, als auch voraufgezeichnet zur Verfügung gestellt. Alle AKtivitäten sind kostenlos und für Schulklassen zwischen der 5. und 10. Schulstufe sowie Einzelpersonen geöffnet. Die Anmeldung läuft noch bis 25. September 2020.

Die Programmschwerpunkte:

  • Wissenschaft im Klassenzimmer: Live-Vorlesungen (Dauer etwa 40 Minuten)
  • Live-Webinare zum Programmieren mit Scratch oder zu CS Unplugged: Live-Unterrichts- und Programmierstunden
  • Live-SpeedMentoring: Der Bereich der Informatik schafft neue Berufe schneller, als wir es manchmal begreifen können. Live-Berufsberatung mit besonderer Wendung.
  • #How2Hack: Eine Reihe von aufgezeichneten zweiminütigen Erklärvideos.
  • Virtueller Hackathon für gute künstliche Intelligenz: Teilnehmen können SchülerInnen im Alter von 10 bis 17 Jahren, die dazu keine Erfahrung im Programmieren brauchen – mit Geldpreisen bis zu 4000 Euro.

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter ada.wien



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!