Jetzt einreichen: Geschichtenwettbewerb über Respekt

Unter dem Motto “Respekt: Gemeinsam stärker” werden Schulen in Wien zum Geschichtenwettbewerb geladen.

Gewinnspiel
Die Geschichten können als Text, Video oder Comic eingereicht werden.

Das Programm Respekt: Gemeinsam stärker der Stadt Wien und der Schulgschichtn-Blog laden zum Wettbewerb. Gesucht werden Geschichten zum Thema Respekt, diese können als Text, Video oder Comic aufbereitet sein. Teilnehmen können Schulklassen, einzelne SchülerInnen und Lehrende.

Die Idee

Die Geschichten sollen sich mit einer oder mehrerer der folgenden Fragen beschäftigen:

  • Was bedeutet Respekt für dich/euch?
  • Warum ist Respekt wichtig? In welchen Situationen konntest du/konntet ihr mit Respekt handeln?
  • Wie wird Respekt in deiner/eurer Schule gelebt?
  • Wie kann man Respekt lernen?
  • Wie würde eine Welt aussehen, in der alle mit Respekt handeln?

Die Aufgabe

Teilnehmen können ganze Schulklassen, einzelne SchülerInnen oder Lehrende. Die Geschichten können als Texte (300 bis 800 Wörter, inkl. Überschrift), Videos (max. 4 Minuten, Querformat) oder Comics eingereicht werden. Ein positiver und konstruktiver Grundton wird vorausgesetzt.

Die Geschichten können noch bis 28. September 2020 an respekt(at)schulgschichtn.com geschickt werden. Die Jury besteht aus dem Autor Thomas Brezina, Autorin Julya Rabinowich und “Yasmo”-Musikerin Yasmin Hafedh. Die GewinnerInnen werden bis zum 2. Oktober kontaktiert und zu einer Preisverleihung eingeladen. (Diese findet unter Berücksichtigung aller notwendigen Covid19-Schutzmaßnahmen statt.)

Mehr Infos online unter respekt.wien.gv.at.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!