Die königlichen Kaninchen von London

Dass der ängstliche Shylo die Königin von England vor Paparazzis rettet, hätte ihm keiner zugetraut – und er sich selbst auch nicht. Aber alte Hasen wissen: "Das Leben ist ein Abenteuer. Alles ist möglich – mit Willenskraft und Glück, mit einer saftigen Karotte, einer feuchten Nase und einer guten Portion Wagemut."

Autoren:
Santa Montefiore & Simon Sebag Montefiore

Illustratorin:
Kate Hindley

Aus dem Englischen:
Claudia Müller

Herausgegeben:
WOOW Books 2017

Seitenanzahl:
96 Seiten

Preis:
€ 18,50.-

Alter:
ab 7 Jahren

Themen:
Abenteuer | Heldenmut | Humor | Satire | England

Shylo ist nicht gerade ein Prachtexemplar von Hase: schmale Schultern, magerer Körper "und eine rote Augenklappe, die der Kleine tragen musste, um sein Schielen zu korrigieren. Noch nie hatte Horatio so ein schwächliches Häschen wie Shylo gesehen, aber er wusste, dass Äußerlichkeiten trügen konnten."

Horatio nämlich ist zwar jetzt ein wirklich alter Hase, war aber auch einmal jung und schmächtig gewesen und hat doch als Mitglied der Königlichen Kaninchen von London dem englischen Königshaus gedient.

Dass auch Shylo Großes vollbringen muss, wird schnell klar. Wieder ist das Königshaus in Gefahr, heute sind es fette schmierige Ratzis, die planen, die Königin in ihrem Schlafzimmer im Nachthemd zu fotografieren! Und das Bild dann um einen Batzen Geld an die Medien zu verkaufen.

Der Spitzentitel des ersten Programms des neu gegründeten Verlages WOOW Books (in der W1 media GmbH) stammt vom erfolgreichen Autorenduo Santa und Simon Sebag Montefiore (letzterer wurde für sein Buch "Young Stalin" nicht nur mit dem Costa Book Award 2007 ausgezeichnet, sondern - für die deutschsprachige Fassung - auch mit dem Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch).

Beides - die britische Urheberschaft wie eine erhebliche erzählerische Routine - ist der Geschichte abzulesen, die einerseits auf klassische Stoffe und Motive zurückgreift (Heldenreise, Tafelrunde), andererseits auch auf parodistische Art eine auf die gegenwärtige Situation zugeschnittene Medienkritik anreißt.

Der Titel ist nicht nur gut ausgestattet (ungewöhnliches Format, Zusatzfarbe Gold auf dem Cover, vierfärbige Innenillustrationen), sondern von der Britin Kate Hindley auch angemessen illustriert: feine Federzeichnungen, zarte Kolorierung, britisch angehauchte Figurendarstellung.

Die Hörfassung von "Die königlichen Kaninchen von London" (im Englischen ist bereits ein 2. Band erschienen), gelesen von Peter Lohmeyer und publiziert in der Hörcompany, beweist nicht nur, dass der Schauspieler ein wunderbarer Vorleser ist, sondern auch, dass dieses Buch sich ausgezeichnet zum Vorlesen eignet.
(Hörbuch gelesen von Peter Lohmeyer, Hörcompany 2017, 2 CDs, 160 Min., € 15,40, ab 6) - Hörprobe


Text und Empfehlung: Institut für Jugendliteratur