Die Mississippi-Bande. Wie wir mit drei Dollar reich wurden

Eine abenteuerliche Geschichte über eine lange Reise von vier Freunden um das Jahr 1900 - mit nur drei Dollar im Gepäck.

Autor:
Davide Morosinotto

Herausgegeben:
Stuttgart: Thienemann 2017

Seitenanzahl: 96 Seiten

Alter: ab 10 Jahren

Preis: ca. € 11,95.-

Themen:
Abenteuer | Krimi | Freundschaft | Geschichte | Amerika

Es ist ein weiter Weg von den Bayous im Mississippi-Delta bis nach Chicago in Illinois - zumal wenn man die knapp 1000 Meilen um 1900 ohne Geld zurücklegen muss. 3 Dollar sind das Ausgangskapital der vier Freunde Julie, Eddie, Te Trois und Tit, die sich auf diese Reise machen: im selbst gebauten Einbaum bis New Orleans, mit einem Flussdampfer nach Saint Louis und schließlich in einem Viehwagon nach Chicago.

Der Italiener Davide Morosinotto hat wohl mit großem Vergnügen Mark Twain gelesen und sich des Weiteren umfassend über die Geschichte des Versandhandels, der Massenverkehrsmittel sowie des ersten Booms der Tageszeitungen um 1900 in den USA informiert.

Aus diesen Ingredienzien und Versatzstücken der Kriminalliteratur baut er einen souverän aus vier unterschiedlichen Perspektiven erzählten Abenteuerroman, der - wie aus der Zeit gefallen - großes Leseabenteuer bietet.

Leseprobe

Hörprobe


Text und Empfehlung: Institut für Jugendliteratur