Siri und die Eismeerpiraten

Im Mittelpunkt des außergewöhnliche Abenteuers steht ein mutiges Mädchen, das das eigene Leben riskiert, um ihre kleine Schwester aus der Hand von Piraten zu retten.

Autorin:
Frida Nilsson

Aus dem Schwedischen:
Friederike Buchinger

Herausgegeben:
Hildesheim: Gerstenberg 2017

Seitenanzahl:
376 Seiten

Preis:
ca. € 15,40.-

Alter:
ab 10 Jahren

Themen:
Abenteuer | Odyssee | Reise | Mut | Solidarität

Im ganzen Eismeer sind Weißhaupt und seine Piraten gefürchtet, rauben sie doch von allen Inseln kleine Kinder, angeblich um sie in Diamantenminen schuften zu lassen. Als Siris kleine Schwester verschleppt wird, heuert das tapfere Mädchen auf einem Frachtschiff an, um sie vor dem Tod zu retten. Nach einer Odyssee durch das weite Eismeer landet sie am Ende bei Weißhaupt und wird selbst in die Dunkelheit gezwungen …

Frida Nilsson ist eine Autorin im Geist Astrid Lindgrens, sprachmächtig erzählt sie große Abenteuer und ist dabei immer einem umfassenden Humanismus verbunden. Ihre HeldInnen beweisen Mitgefühl und Mut, wo andere unmenschlich oder feig sind. Eine "Ronja Räubertochter" der Meere wurde Siri von einer Rezensentin genannt - das trifft es gut. Man wünscht diesem großen Kinderroman viele Leserinnen und Leser.


Text und Empfehlung: Institut für Jugendliteratur