Der Sturm

Eine eigenwillige Überführung von Shakespeares "Der Sturm" in eine Graphic Novel.

Autor:
William Shakespeare

Illustrator:
Leopold Maurer

Herausgegeben:
Wien: Luftschacht 2016

Seitenanzahl: 160 Seiten

Alter: ab 14 Jahren

Preis: ca. € 24,70.-

Themen:
Shakespeare | Graphic Novel | Drama

Kollektion zum Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2017

Der österreichische Animations-, Illustrations- und Comickünstler Leopold Maurer hat Shakespeares "Der Sturm" auf eine sehr eigenwillige Art in das Medium der Graphic Novel übergeführt:

Er behält den dramatischen Charakter um Prospero, den vertriebenen Herzog von Mailand, und seiner Tochter, die auf ihrer Insel an ihren Widersachern Rache nehmen, bei, indem er nur mit Dialogen arbeitet (basierend auf einer Textfassung von Vera Sturm und Claus Peymann aus der Burgtheaterspielzeit 1987/88); seine Illustrationen sind so reduziert wie der Text, kühl gezeichnet und markant coloriert lässt Maurer die alten Männer um Macht und Herrschaft, Schuld und Vergebung ringen und führt die beiden jungen Figuren Miranda und Ferdinand romantisch zusammen.

Damit eröffnet er wohl gerade auch jungen LeserInnen eine Möglichkeit, sich diesem alten Stück des englischen Meister auf einem neuen Weg zu nähern.


Text und Empfehlung: Institut für Jugendliteratur