Wir sind hier

Jugendliche, die geflohen und in Wien angekommen sind, erzählen über ihre Gefühle und Träume in Zusammenhang mit ihrer neuen Heimat.

Untertitel:
45 Jugendliche. 45 Geschichten. 45 Orte in Wien

AutorInnen:
Katrin Triebswetter & Luna Al-Mousli & Marie-Christine Gollner-Schmid

Herausgegeben:
Wien: Mandelbaum 2016

Seitenanzahl:
160 Seiten

Preis:
ca. € 19,90.-

Alter:
ab 14 Jahren

Themen:
Migration | Wien | Jugend | Zukunft

Menschen, die nach Österreich geflohen sind, werden oft auf die Frage reduziert: Woher kommst du? Dabei wollen sie gefragt werden: Wie fühlst du dich hier, wo fühlst du dich hier wohl? Und: Was willst du hier machen?

In diesem schön gestalteten Buch sprechen 45 Jugendliche, StipendiatInnen des START-Wien-Projekts, genau darüber. Unaufgeregte Schwarz-Weiß-Fotos zeigen sie an den Orten in Wien, an denen sie sich wohl fühlen, die für sie besondere Bedeutung haben.

Das kann eine Brücke sein (Naima: "Wenn man auf der Floridsdorfer Brücke genau in der Mitte steht, dann hat man eine urschöne Aussicht."), ein Park (Lara: "Der Schillerpark erinnert mich an den Dschungel"), eine Schule (Asif: "Diese Schule war für mich ein Wendepunkt in meinem Leben.")

Die Gesprächsprotokolle erzählen über das Leben und die Zukunftspläne der jungen MigrantInnen.

Ein außerordentliches Buch, das vielfältig in Schulen Verwendung finden kann.

Webseite zum Buch


Text und Empfehlung: Institut für Jugendliteratur