baptist theologue morris dissertation essay about teacher pay for university coursework dissertation writing service usa oxford average time to complete dissertation

Heul doch

Sehr kleine Kinder machen es oft, Verliebte tun es, harte Männer wollen dabei nicht gesehen werden – (fast) alle Menschen weinen hin und wieder.
Untertitel
Vom Heulen, Plärren, Weinen und Flennen
AutorIn
Frauke Angel
IllustratorIn
Stephanie Brittnacher
Herausgeber
Seitenzahl
26 Seiten
Alter
ab 4 Jahren
Preis
ca. € 16,95.-

Fast alle Menschen tun es aus den unterschiedlichsten Gründen: Die einen aus Wut, die anderen, weil sie traurig sind; die einen, weil ihnen etwas wehtut, andere aus Rührung; die einen können es aus dem Stand, andere wollen keinesfalls dabei gesehen werden …

Zu sehen sind diese unterschiedlichen Formen eines grundlegenden Gefühlsausdrucks auf dem Familientreffen, das Frauke Angel und Stephanie Brittnacher inszenieren. Auf solchen Feiern wird erfahrungsgemäß viel gelacht, gestritten und immer heult irgendwann irgendwer – ein perfektes Szenario, um die vielfältigen Gründe des Weinens auszuloten.

Neben der Erzählung über das Treffen der sehr diversen Familie, in der unterschiedliche Altersgruppen, Hautfarben und Beziehungsformen wie selbstverständlich vorkommen, werden in kleinerer Schrift jeweils dazu passend Basisinformationen vermittelt:
über die Entstehung von Tränen, unterschiedliche Häufigkeiten des Weinens in unterschiedlichen Weltgegenden oder Altersgruppen …

Leseprobe


Text und Empfehlung : Institut für Jugendliteratur