Anton

Eine simple, aber umfangreiche Lernapp zum Üben und Wiederholen

Primarstufe

Sekundarstufe 1

Sekundarstufe 2 (bis 10. Schulstufe)


Eine simple, aber umfangreiche Lernapp zum Üben, Wiederholen und Festigen von verschiedenen Unterrichtsinhalten für die 1. bis 10. Schulstufe. 



Pädagogische Qualitätskriterien

Anton ist eine Lern-App, die interaktive Inhalte in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Biologie, Geschichte, Deutsch als Zweitsprache und Musik anbietet. Die App ist umfangreich, bleibt dabei dank minimalistischem Design aber stets übersichtlich und einfach zu bedienen. Die Inhalte setzen sich aus Erklärungen, vielen verschiedenen interaktiven Übungen und Lernspielen zusammen. Einige Zusatzfunktionen sind nur mit kostenpflichtigen Lizenzen nutzbar, die wesentlichen Inhalte der App können aber auch kostenfrei ohne spürbare Einschränkungen genutzt werden.

Aktivität & Kreativität

Aktivität & Kreativität

Das Herzstück der Anton-App sind die vielen interaktiven Übungen und Erklärungen zu den unterschiedlichen Stoffgebieten. Angeboten werden Inhalte für die 1. bis 10. Schulstufe in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Biologie, Geschichte, DaZ und Musik. Bislang sind jedoch nur Deutsch- und Mathematik-Inhalte durchgehend für alle 10 Schulstufen verfügbar. Die Erklärungen sind stets sehr kompakt, anschaulich und verständlich formuliert. Die Übungen setzen sich aus vielen verschiedenen Aufgabentypen zusammen, Single- bzw. Multiple Choice-Aufgaben sind ebenso enthalten wie Zuordnungsaufgaben, Höraufgaben oder kleine Lernspiele. Texte können mittels Klick auf ein Lautsprechersymbol vorgelesen werden, bei Bedarf können Tipps eingeblendet werden. Falsche Antworten werden unmittelbar als falsch angezeigt und es kann erst fortgefahren werden, wenn die Aufgabe richtig beantwortet wurde oder auf den “Lösen”-Button geklickt wurde. Absolvierte Übungen werden je nach Anzahl der falschen Antworten mit 1 bis 3 Sternen bewertet und mit je 1 Münze belohnt. Die Münzen können im Spiele-Bereich ausgegeben werden (1 Münze pro Spiel). 

Als Lehrende(r) können Gruppen angelegt und verwaltet werden, denen dann Aufgaben zugeteilt werden können. In der kostenlosen Basisversion wird bei absolvierten Übungen jedoch nur angezeigt, wieviele Personen aus der Gruppe die Übung absolviert haben und wie die Gruppe im Gesamtdurchschnitt bewertet wurde. Einen genauen Einblick auf die individuellen Ergebnisse der SchülerInnen sowie die Möglichkeit zur detaillierten Aufgabenzuteilung sind nur in den kostenpflichtigen Accounts enthalten.

Sozialform, Reflexion und weiterführende Themen

Sozialform, Reflexion und weiterführende Themen

Die App eignet sich am besten zur Einzelarbeit, maximal zur Partnerarbeit. Die individuellen Ergebnisse einzelner SchülerInnen können Lehrende allerdings nur mit den kostenpflichtigen Lizenzen ansehen. In der kostenlosen Basisvariante wird ein Gesamtdurchschnitt aller Bewertungen aller SchülerInnen errechnet.

Altersgerechte Darstellung

Altersgerechte Darstellung

Das simple Design der App und die übersichtliche Gliederung erleichtern die Orientierung und sorgen dafür, dass die App sowohl für jüngere als auch ältere SchülerInnen gut eingesetzt werden kann. Erklärungen sind stets kompakt, anschaulich und verständlich formuliert. Für jüngere SchülerInnen kann vor allem die enthaltene Vorlesefunktion bei den Erklärungen und Übungsaufgaben eine Hilfe sein.

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Die App kann im Unterricht gut in Übungsphasen, im Stationenbetrieb oder in der Freiarbeit genutzt werden. Dazu kann der/die Lehrende der Klassengruppe z.B. Übungen zu einem bestimmten Thema zuweisen, die diese dann absolvieren. Die individuellen Ergebnisse einzelner SchülerInnen können allerdings nur mit den kostenpflichtigen Lizenzen angesehen werden. In der kostenlosen Basisvariante wird ein Gesamtdurchschnitt aller Bewertungen aller SchülerInnen errechnet. Da Anton auch ganz einfach über den Browser aufgerufen werden kann, ist es auch möglich Anton via Beamer oder Interactive Whiteboard zu nutzen.

Anton kann auch zuhause gut zur Übung genutzt werden. Die individuellen Ergebnisse einzelner SchülerInnen können als Lehrende(r) allerdings nur mit den kostenpflichtigen Lizenzen angesehen werden. In der kostenlosen Basisvariante wird ein Gesamtdurchschnitt aller Bewertungen aller SchülerInnen errechnet.

Technische Kriterien

  • über Smartphone, Tablet und PC auf Android, iOS und via Browser nutzbar
  • Keine Werbung von Drittanbietern
  • Alle Lerninhalte können kostenfrei genutzt werden.
  • Kostenpflichtige Lizenzen enthalten Zusatzfunktionen, wie z.B. die Einsicht individueller Ergebnisse der SchülerInnen, mehr Möglichkeiten in der Aufgabenzuteilung oder Offline Lernen.
Installation

Installation

Da Anton ganz einfach via Internetbrowser (www.anton.app) genutzt werden kann und die App für iOS- als auch Android-Geräte verfügbar ist, kann Anton am Smartphone, Tablet und Computer genutzt werden.

Eine Registrierung ist erforderlich, ist aber sehr unkompliziert und sogar ohne E-Mail-Adresse möglich. NutzerInnen müssen sich entweder als SchülerInnen oder als LehrerInnen registrieren. Für SchülerInnen genügt die Angabe eines Spitznamen und der Schulstufe (1. - 10.). Im Anschluss erhält man einen Anmeldecode um sich auch auf anderen Geräten mit demselben Konto anmelden zu können. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Passwort und Schule können optional angegeben werden. Für Lehrende verläuft die Registrierung weitestgehend gleich, mit dem einzigen Unterschied dass die Angabe eines Nachnamens zusätzlich erforderlich ist. Lehrende können sich zwar ebenso ohne Angabe einer E-Mail-Adresse registrieren, diese zu hinterlegen empfiehlt sich jedoch um z.B. bei Verlust des Anmelde-Codes dennoch Zugriff auf den Account zu haben. Als LehrerIn ist es auch möglich Accounts für die SchülerInnen anzulegen, die diese dann mithilfe ihrer individuellen Anmelde-Codes aufrufen können. SchülerInnen-Accounts können dann auch in Gruppen verwaltet werden (z.B. nach Klassen geteilt). Eine zusätzliche Verwaltung in Untergruppen ist nur mit einer kostenpflichtigen Anton-Schullizenz oder einem kostenpflichtigen Anton Plus-Account möglich.

Datenschutz

Datenschutz

Beim Erstellen des Accounts müssen keine demographischen Daten angegeben werden. Die SchülerInnen suchen sich lediglich einen Spitznamen aus und bekommen anschließend einen Code zugeordnet, mit welchem sie sich wieder anmelden können. Die Frage nach der Schule kann einfach übersprungen werden. Die Daten werden laut Herstellerangaben innerhalb Europas gespeichert, zudem werden demzufolge nur jene Daten gespeichert, die für den Betrieb bzw. die Verbesserung der App nötig sind.

Die App kann auf Folgendes zugreifen: 

  • Fotos/Medien/Dateien
  • Speicher
  • Kamera
  • Mikrofon
  • WLAN- Verbindungsinformationen
  • usw.
Usability & Sprachen

Usability & Sprachen

Anton kann auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch genutzt werden. Dank der eher simplen, minimalistischen Gestaltung ist es sehr einfach den Überblick zu  bewahren und sich zu orientieren.

Fazit

Anton ist eine umfangreiche und gut gestaltete Lern-App, die vor allem zur Übung gut genutzt werden kann. Neben der Möglichkeit sich bzw. die SchülerInnen auch ohne E-Mail-Adressen zu registrieren sind auch die enthaltene Vorlesefunktion, der Verzicht auf Werbung und die einfache, plattformunabhängige Handhabung große Vorteile. Trotz gewisser Einschränkungen in den Funktionalitäten kann Anton auch in der kostenlosen Variante schon gut zur Übung oder auch im Distance Learning genutzt werden.


Getestet März 2021


Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!