LinDuo

Englisch lernen anhand von spielerischen Aufgaben

Kostenlose und chronologisch aufgebaute Aufgaben für das spielerische Erlernen der englischen Sprache.

Pädagogische Qualitätskriterien

Die App Linduo bietet verschiedene Übungen für alle, die beginnen Englisch zu lernen. Der Schwerpunkt der App liegt auf dem Erlernen von Vokabeln. Man kann sich mit der Sprache spielerisch auseinandersetzen und in aufsteigenden Schwierigkeitsgraden unterschiedliche Lektionen zu verschiedenen Themen lösen. Die Übungen basieren auf Hörverständnis, Merk- oder Schreibfähigkeit, welche vor allem in Form von Wortergänzungen dargeboten werden. Die verschiedenen Levels sind in Form der Sprachlevels von A1 - C1 aufgeteilt. Linduo verwendet das Konzept von Experience-Points (=Erfahrungspunkte): je mehr Level man schafft, desto mehr Experience Points werden erhalten.

Aktivität & Kreativität

Aktivität & Kreativität

Die App bietet hauptsächlich Übungen zum Vokabeltraining an. Die Übungen beinhalten drei Kategorien: Hörverständnis, Merkfähigkeit und Schreibfähigkeit von Vokabeln. Pro Kategorie gibt es es jeweils 4 verschiedene Lektionen, welche unterschiedlich aufgebaut sind. Erst wenn diese Lektionen geschafft sind, kann in das weitere Level aufgestiegen werden.

Sozialform, Reflexion und weiterführende Themen

Sozialform, Reflexion und weiterführende Themen

Die App ist sowohl für Einzel- als auch für Partnerarbeit geeignet und kann in der Schule und zuhause verwendet werden. 

Altersgerechte Darstellung

Altersgerechte Darstellung

Die App ist kindgerecht gestaltet und ans Alter angepasst. Es gibt zu jeder Aufgabe Bilder zur visuellen Unterstützung und der Avatar begleitet durch die verschiedenen Rubriken. 

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Vor allem im anfänglichen Lernprozess bieten die Übungen eine Möglichkeit, den Einstieg ins Vokabeltraining spielerisch zu gestalten. Aufgrund der kurzen Sequenzen können die Aufgaben zwischendurch oder als Ergänzung behandelt werden. Innerhalb der Übungen hat jede Aufgabe ein gewisses Zeitlimit.
Aufgrund der Möglichkeit, in den Leveln je nach Sprachlevel aufzusteigen, kann die App auch als kontinuierlicher Lernbegleiter im Unterricht verwendet werden. 
Jedoch funktioniert die App mit Energiepunkten. Dies bedeutet, dass jede Lektion nur im Gegenzug von Energiepunkten gespielt werden kann. Um diese zu sammeln, werden Lernspiele angeboten. Der Inhalt der Lernspiele enthält zwar auch englische Vokabelquizzes, ist aber randomisiert und entspricht somit nicht unbedingt dem Level der NutzerInnen. Auch, wenn die App nicht genutzt wird, lädt diese die Energiepunkte auf. Dafür muss man aber ein paar Stunden warten. Dieses Konzept der Energiepunkte kann einer freien Nutzung der App leider im Weg stehen.
Die App kann auch zuhause gut verwendet werden. Die Übungen können als Festigung genutzt werden oder als Wiederholung von gelernten Vokabeln. Aufgrund der Vielfalt von Kompetenzen, wie Hören, Schreiben und Lesen, kann die App das vernetzte Denken fördern.

Technische Kriterien

  • Kostenfreie Version als App über Smartphone oder Tablet auf Android und iOs abrufbar
Installation

Installation

Installation: 

Berechtigung: Netzwerk, Internetdaten, Deaktivierung der Schlaffunktion

Die App ist kostenfrei erhältlich und enthält keine Werbung, was den großen Vorteil hat, dass der Lernprozess nicht gestört wird. Die App bietet aber In-App-Käufe an.
Es ist keine Internetverbindung nötig.

Datenschutz

Datenschutz

Es ist keine Registrierung erforderlich. Es können aber Name, Geschlecht und Geburtsdatum eingegeben werden, welche das optionale Ranking mit anderen NutzerInnen ermöglicht. Die App fordert relativ viele Berechtigungen, welche, zum Beispiel bei der Deaktivierung der Schlaffunktion, nicht immer nachvollziehbar sind.

Usability & Sprachen

Usability & Sprachen

Die App ist standardmäßig auf Deutsch eingestellt, aber grundsätzlich in 22 Sprachen erhältlich. Die App ist sehr übersichtlich gestaltet. Ein kleiner Avatar, in der Gestalt eines Affen, gibt Anleitungen zur App und macht die Verwendung sehr einfach. Die App ist sehr spielerisch gestaltet, was für LernanfängerInnen hilfreich sein kann, jedoch auch das Risiko birgt, für SekundarstufenschülerInnen etwas zu kindlich zu sein.

Fazit

Die Linduo App eignet sich äußerst gut als Vokabeltrainer und als Unterstützung im anfänglichen sowie aufbauenden Lernprozess. Aufgrund der Möglichkeit für In-App-Käufe und des didaktisch nicht wertvollen Konzepts der Energiepunkte, hat die App jedoch auch negative Seiten.


Linktipps & Tutorials

Getestet Februar 2021


Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!