good descriptive essay dissertation services writing how to write turabian write essay report how to write a academic essay buy paper online phd research proposal in technology management how to start an admissions essay to college best site buy research papers

Gauner sind unser Geschäft

Ein verschwundenes Juwelenrelikt, ein entführter Opernsänger und jede Menge gestohlener Pakete – eindeutig ein Fall für die Detektei Donnerschlag.
AutorIn
Jana Scherer
Herausgeber
Seitenzahl
236 Seiten
Alter
ab 9 Jahren
Preis
ca. € 14,40.-

Als Aal verkleidet neben einem blökenden Schaf mit dem schönen Namen Schnucki MäcGuffin auf einem Lastwagen stehen und Süßigkeiten in die Menge werfen – viel peinlicher geht es fast nicht. Aber „Einem echten Detektiv ist nichts peinlich“ lautet die Nr. 13 von Haralds Detektiv-Regeln. Wenn es also die Ermittlungen erfordern, gibt der Junge, der mit Trix und Wiebke zusammen die „Detektei Donnerschlag“ betreibt, sogar den Aal-Prinz auf einem Schaftransporter. In ihrem dritten Fall sind die drei nicht nur der „Juwelenhand“ des berühmten Komponisten Melchior von Brokelfurth auf der Spur, die aus dem Opernmuseum in Humburg gestohlen wurde, sondern einer Bande Paketdiebe und einem entführten Opernsänger.

Auch der dritte Band der Serie – Fall zwei wurde soeben mit dem GLAUSER in der Kategorie Kinderkrimi ausgezeichnet – überzeugt sowohl als Krimi als auch als Parodie auf das Genre, bringt er doch Spannung und Komik zusammen. Gute Unterhaltung für gewiefte Leser*innen.


Text und Empfehlung : Institut für Jugendliteratur