Mit Bee-Bots die Längenmaße festigen

Arbeitsaufträge für die Arbeit mit dem Bee-Bot zum Thema Längenmaße erhalten und diese umsetzen.
Primarstufe
Mathematik

Kerngebiete

  • Informations-, Daten- und Medienkompetenz
  • Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung
  • Mediengestaltung
  • Computational Thinking

Schlüsselkompetenzen

  • Mathematische & Naturwissenschaftliche Kompetenz
  • Lese- und Schreibkompetenz
  • persönliche, soziale & Lernkompetenz
  • Digitale Kompetenz

Ressourcen

●        Bee-Bot oder Blue-Bot 

●        Transparente Matte

●        Notizzettel

●        Ergänzung: Tablet

Durchführung

Nach einer Idee von Nicole Führer der VS Kindermanngasse  - vielen Dank für diese Blitz-Idee.

VORBEREITUNG

Die Lehrperson erarbeitet die Längenmaße im Unterricht. 

Zur Festigung stellt die Lehrperson eine Übung mit dem Bee-Bot vor. 

Die SchülerInnen überlegen sich Fragestellungen zu den Längenmaßen (z.B.: Welches ist das größte Längenmaß?) und schreiben diese auf quadratische Zetteln (max. 15x15cm. Weiters notieren die SchülerInnen verschiedene Angaben von Längenmaßen auch auf quadratische Notizzetteln (5cm, 1mm, 50cm, 200m,..)

Achtung: auf jedem Notizzettel sollte nur eine Maßangabe notiert werden!

AKTIVITÄT

Sowohl die Zetteln mit den Fragestellungen als auch die Maßangaben werden nun gemischt und in die transparente Matte gesteckt (oder unter eine transparente Folie gelegt – Abstände beachten!). Die SchülerInnen arbeiten nun in Gruppen mit der Matte. Ein Schüler oder eine Schülerin sucht sich nun eine Fragestellung aus, die von den Gruppenmitgliedern ins Heft geschrieben wird. Diese Fragestellung ist auch der Ausgangspunkt für den Bee-Bot. Nun suchen die Befragten gemeinsam die richtige Antwort und programmieren den Bee-Bot so, dass er auf dieser zu stehen kommt. Anschließend wird die Antwort ins Heft geschrieben. Nun ist ein/e andere/r SchülerIn an der Reihe eine Fragestellung auszuwählen. 

ERGÄNZUNG 

In der Volksschule Kindermanngasse wurde diese Praxisidee im Stationenbetrieb eingesetzt und  zusätzlich vorab ein Erklärvideo des Ablaufs mit und von den SchülerInnen gedreht. Dieses war über ein Tablet für die SchülerInnen frei abrufbar. Dadurch haben die SchülerInnen die Möglichkeit sich bei Unsicherheiten die Erklärung nochmals anzusehen. 


Weiterführende Ideen

Diese Aktivität kann natürlich auch in jedem anderen Gegenstand zu unterschiedlichen Themen durchgeführt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, die Fragestellungen und Antworten bereits vorab vorzubereiten und diese somit den SchülerInnen vorzugeben. 


Sachinformationen

TIPP: Je nach Matte/Unterlage eignen sich hier am Besten 15x15 cm große Zetteln. Falls Sie die transparente Bee-Bot Matte mit Taschen benutzen, benötigen Sie 14x14cm große Zetteln. Hier finden Sie Vorlagenkarten.