Lehrgang “Digitale Medienbildung in der Primarstufe” startet im Herbst

Die PH Wien lädt zu Online-Info-Veranstaltungen zum Lehrgang "Digitale Medienbildung in der Primarstufe".

Termine & Events
An der PH Wien startet im Herbst zum vierten Mal der Hochschullehrgang "Digitale Medienbildung in der Primarstufe".

Digitale Medien sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, auch nicht aus dem Unterricht. Die Covid19-Pandemie hat gezeigt wie wichtig es ist die eigene Medienkompetenz zu stärken und Einsatzszenarien digitaler Medien in der Primarstufe zu kennen. Daher startet an der Pädagogischen Hochschule Wien im Herbst zum vierten Mal der Hochschullehrgang “Digitale Medienbildung in der Primarstufe”.

Lehrgang für PädagogInnen

Der Hochschullehrgang richtet sich an PädagogInnen im Elementar- und Primarbereich. Er startet im Oktober 2021 und dauert insgesamt 3 Semester (20 ECTS). Im Zentrum stehen neben der Stärkung der eigenen Medienkompetenz auch das Kennenlernen von Einsatzszenarien digitaler Medien in der Elementar- und Primarstufe und der Austausch mit KollegInnen und ExpertInnen über Herausforderungen und Chancen. Gleichzeitig soll die soziale und kulturelle Relevanz der digitalen Medienbildung immer wieder kritisch beleuchtet werden.

Am Donnerstag, 15. April 2021 und am Montag, 10. Mai 2021 wird jeweils um 17 Uhr zu Info-Veranstaltungen über den Lehrgang geladen, die Veranstaltungen finden online via Zoom statt. Eine kurze Anmeldung zur Info-Veranstaltiung via E-Mail an Lehrgang.Medienbildung(at)phwien.ac.at ist erbeten.
Der Anmeldezeitraum für den Lehrgang "Digitale Medienbildung in der Primarstufe" läuft von 1. bis 31. Mai 2021.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!