Out of the box, into the classroom: Zwei neue Digiboxen für Pädagog:innen!

Mit “Wien erleben” und “Audio gestalten” erweitern wir das kostenlose Digibox-Angebot für Schulen und Kindergärten.

Bald darf “out of the box”, woran das Team des Wiener Bildungsservers in den letzten Monaten emsig gearbeitet hat. Auf dutzende Vorbesprechungen, Brainstormings, Ideensammlungen folgten konzentrierte Phasen der Schreibarbeit, nur kurz unterbrochen von kreativen Bastelrunden, Fotoshootings, und abgerundet von Bestellvorgängen für alle Materialien…

Und nun können wir endlich voller Vorfreude ankündigen: Ab Ende November stehen den Wiener Pädagog:innen zwei brandneue Digiboxen für Medienarbeit in Schulen und Kindergärten zur Verfügung, wie immer kostenlos zu entleihen in den Wiener Büchereien.

Seit 2019 erfolgreich im Einsatz

Damit weitern wir ein Angebot aus, das bereits seit 2019 erfolgreich im Einsatz ist. Seit damals steht die Digibox “Bee-Bot” zur Ausleihe bereit und bietet neben dem Lernroboter Bee-Bot eine ganze Menge an medienpädagogischem Zusatzmaterial, mit dem Kinder und Pädagog:innen unkompliziert und niederschwellig arbeiten können (mehr Infos dazu finden Sie unter diesem Link).

Besonders erfreulich aus unserer Sicht: Im Zuge der Neukonzeption konnte die Pionierin der Digiboxen noch um einen zusätzlichen Bee-Bot aufgestockt werden - und wir damit auch auf zahlreiche Wünsche aus den Feedbackbögen eingehen.

Diese zwei neuen Digiboxen erwarten Sie

Nun aber zu den zwei neuen Digiboxen, die wir Ende November auf den Wiener Digital Days präsentieren werden. Das erwartet Sie:

  • Digibox “Wien erleben”
    Wie der Name dieser Digibox schon vermuten lässt, können Kinder mittels beiliegender Materialien und Aufgaben die Stadt erkunden. Die in der Box enthaltenen digitalen Geräte, u.a. ein besprechbarer Audiostift, ein Aufnahmegerät, ein digitales Mikroskop, der Lernroboter Bee-Bot und vieles weitere, dienen den Kindern als kreative Instrumente zum spielerischen Entdecken von Wien. Dabei können die fünf Themenwelten Wiener Sehenswürdigkeiten, die Wiener U-Bahn, die Wiener Bezirke, die Natur in Wien sowie Sagen über Wien gemeinsam erarbeitet werden.
    Durch die beigefügten technischen Bedienhinweise und kurzen Anleitungen können alle Geräte direkt „out of the box” zum Einsatz im Kindergarten und in der Schule kommen. Die Digibox „Wien erleben” wurde speziell für den Elementarbereich und die Volksschule entwickelt.
  • Digibox “Audio erleben”
    Mit den Inhalten der Digibox „Audio gestalten“ und den im dazugehörigen Booklet vorgestellten Übungen und Ideen können sich Kinder und Jugendliche von der Elementarstufe bis hin zur Sekundarstufe 2 auf vielfältige Weise mit den Themen Audio, Töne und Geräusche auseinandersetzen. Vom Einstieg über einfache Tonexperimente bis hin zur Gestaltung einer eigenen Radiosendung reicht dabei die Bandbreite der begleiteten Anwendungsmöglichkeiten.
    Dazu sind in dieser Digibox handliche Audioaufnahmegeräte enthalten, außerdem Kopfhörer, ein Lautsprecher, Audiostifte und vielerlei Zubehör. Das Booklet und die Begleitmaterialien bieten sowohl Unterstützung bei der technischen Handhabung solcher Aktivitäten, als auch pädagogische Hintergründe und Ideen für die Praxis in der Audioarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Neue Reihe mit Tipps & Tricks

Nach der Präsentation werden diese beiden neuen Digiboxen, ebenso wie die bereits bestehende und nun auf Digibox “Bee-Bot” umbenannte, für alle Wiener Pädagog:innen kostenlos in den Wiener Büchereien zur Ausleihe bereit stehen. Zudem werden wir hier am Lehrer:innen-Web auch eine Reihe starten, die Sie mehr mit dem neuen Angebot vertraut macht und Ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite steht.



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!