Lern-Apps im Vergleich – Teil 2: Deutsch

Fünf verschiedene Deutsch-Apps für die Primarstufe im Vergleich.

Testbericht

Durchstöbert man die geläufigsten Download-Plattformen nach Lern-Apps, findet sich eine riesige Auswahl. Die verschiedenen Apps bieten jedoch teils sehr ähnliche und teils sehr unterschiedliche Dinge an. In der Fülle an Möglichkeiten den Überblick zu behalten oder eine geeignete Auswahl zu treffen, fällt oft schwer. Daher haben wir eine Reihe am LehrerInnen-Web gestartet, in der wir regelmäßig verschiedene Lern-Apps testen und vergleichen. In Teil 1 wurden Mathe-Apps getestet, nun folgen Deutsch-Apps für die Primarstufe.

Lesestart zum Lesenlernen

 

Schulstufen: PS

Plattformen: Android, iOS

Registrierung: keine

Preis: kostenlos

Werbung: keine

Beschreibung: Die App Lesestart bietet interaktive Geschichten für LeseänfängerInnen. Eine Känguru-Figur leitet dabei durch die 5 verschiedenen Bücher, die zur Verfügung stehen. Die Bücher können entweder alleine oder gemeinsam gelesen oder auch gänzlich vorgelesen werden. Die Geschichten sind dabei stets in kurze Sequenzen aufgeteilt. Da jederzeit vor- und zurückgesprungen werden kann, kann jeder individuell das Tempo bestimmen. Mit Gegenständen oder Figuren aus der Geschichte kann interagiert werden, so dass sich diese kurz bewegen oder Geräusche von sich geben. Zwischendurch sind kurze Spiele eingebaut. Die App kann von Kindergartenkindern oder auch SchülerInnen alleine, als auch mit Gleichaltrigen wie auch mit Erwachsenen genutzt werden. Durch die Vorlesefunktion ist die alleinige Nutzung von Kindern ohne Lesekompetenz auch kein Problem. In der Schule könnte die App z.B. im Stationenbetrieb, in der Freiarbeit oder in der Pause zum Einsatz kommen.

 

Die Zebra Schreibtabelle

Schulstufen: PS
Plattformen: Android, iOS
Registrierung: keine, zur Speicherung des Lernfortschritts wird nur ein Name angegeben
Preis: kostenlos
Werbung: im Elternbereich kann ein Zusatzpaket gekauft werden
Beschreibung: Die App bietet eine digitale Anlaut- und Schreibtafel mit unterschiedlichen Schwung-  und Schreibübungen, wodurch die Laut-Buchstaben-Zuordnung geübt wird. Die App bietet verschiedene Videos und Übungen an und kann für unterschiedliche Dinge genutzt werden: In einer Schreibtabelle mit Anlauten können die SchülerInnen einzelne Buchstaben anhören, eigene Wörter und Sätze schreiben und vorlesen lassen. Kurze Videos erklären die Nutzung der Schreibtabelle und der Schwungübungen kindgerecht, außerdem werden ein Schreibtabellenspiel und diverse Schwungübungen geboten. Durch die vielfältigen Übungsmöglichkeiten und die automatische Korrektur nach drei Falscheingaben ist selbstbestimmtes Lernen mit Selbstkontrolle möglich. Als Herausgeber der App bietet der Ernst Klett-Verlag online viele kostenlose zusätzliche Downloads an. Ein LehrerInnen-Eltern-Bereich ist durch eine Zahlenschranke geschützt. Darin können die Eltern oder Lehrenden den Fortschritt von jeder/m einzelnen SchülerIn überblicken.

Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell

Schulstufen: PS
Plattformen: Android, iOS, Web
Registrierung: keine – nur ein Vorname muss eingegeben werden, mittels Code kann der Spielstand via Planet-Schule gespeichert werden
Preis: kostenlos
Werbung: keine
Beschreibung: Die App richtet sich vor allem an Kinder der Primarstufe, die Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache lernen. Doch auch Kinder mit Deutsch als Erstsprache können damit ihre Kenntnisse trainieren. In der App sind viele verschiedene interaktive Übungen enthalten, mit denen das Hörverständnis sowie Lese- und Schreibkompetenzen unterstützt werden können. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Übungen schreitet dabei langsam und altersgerecht voran: Während man im ersten Durchlauf einer Übung oft noch darum geht, genau zuzuhören, müssen im zweiten Durchlauf z.B. Zuordnungsübungen und im dritten Schreibübungen gemacht werden. Die App bietet sehr viele Hilfestellungen für Leseanfänger an. Fast überall werden Wörter oder Sätze laut vorgelesen. Die App kann im Unterricht z.B. im Stationenbetrieb oder in der Freiarbeit zur Übung genutzt werden.

Schlaumäuse

Schulstufen: PS
Plattformen: Android, iOS, Windows, Web
Registrierung: Optional. Für jedes Kind kann ein eigenes Profil mit einem Namen und einer Figur erstellt werden. Hier wird der aktuelle Spielstand gespeichert. 
Preis: kostenlos
Werbung: keine
Beschreibung: Die App Schlaumäuse bietet zahlreiche Spiele und Übungen mit dem Schwerpunkt erstes Lesen und Schreiben und ermöglicht eine spielerische Auseinandersetzung mit Worten und Buchstaben. Durch einen ganzheitlichen Ansatz sollen Kinder im letzte Kindergartenjahr gut auf die erste Klasse vorbereitet werden und SchülerInnen der Volksschule beim Lernen unterstützt werden. Die verschiedenen Spiel- und Übungsformate sind in verschiedene Orte/Länder unterteilt. Diese zielen darauf ab, die Sprachkompetenz zu unterstützen. Zur Nutzung müssen die Kinder/SchülerInnen noch nicht lesen können. In einem Spiel können z.B.  Buchstaben durch schreiben, hören und einem kurzen Spiel geübt werden, bei einem anderen liegt der Schwerpunkt am Hörbewusstsein. Die Übungen und Spiele sind so gestaltet, dass auch Kinder ohne Lesekompetenz mitmachen und eignen sich daher sehr gut für das letzte Kindergartenjahr und die Grundstufe 1. Die App eignet sich gut zum Üben und Wiederholen.

Knietzsches Geschichtenwerkstatt

Schulstufen: PS
Plattformen: Android, iOS, PC (Windows)
Registrierung: keine
Preis: kostenlos
Werbung: keine
Beschreibung: Mit Knietzsches Geschichtenwerkstatt können SchülerInnen fantasievolle Geschichten erzählen und gestalten. Eigene Geschichten können dank vieler Auswahlmöglichkeiten an Schauplätzen, Charakteren und Objekten verbildlicht werden. So werden einzelne Szenenbilder erstellt und dazu passender Text verfasst. Das Thema und der Inhalt der Geschichte obliegen völlig der Kreativität der SchülerInnen und sind nur durch die vorgegebenen Inhalte begrenzt. Die fertige Geschichte kann exportiert und anderen digital oder ausgedruckt präsentiert werden. Die App kann im Unterricht in vielfältigen Sozialformen zum Einsatz kommen: alleine, zu zweit oder in der Kleingruppe.

Mehr Details zu den einzelnen Apps sowie weitere App-Testergebnisse finden Sie in unserem App-Test!



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!