media literacy awards 2022: Der Bewerb für kreative Köpfe

Bis 15. Juli können Schulen ihre innovativen Medien-Projekte einreichen.

Bis 15. Juli können Projekte für den media literacy award eingereicht werden. Von 19. bis 21. Oktober findet die Preisverleihung statt.

Der media literacy award 2022 (kurz: mla) sucht einmal mehr die kreativsten und innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen. Lehrende und Schüler:innen aller Schularten und Schulstufen sind dazu eingeladen bis 15. Juli 2022 ihre Medienprojekte einzureichen. Eine Fachjury zeichnet die besten Teams bei einer feierlichen Preisverleihung vom 19. bis 21. Oktober 2022 aus.

Projekte in fünf Kategorien können eingereicht werden

Der Wettbewerb wird von mediamanual.at im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung durchgeführt und fördert den kreativen und kritischen Umgang mit Medien aller Art. Minidramen, dokumentarische sowie experimentelle Arbeiten, Websites, Games, Fotos, Features, Hörspiele, Weblogs und Podcasts sind ebenso willkommen wie Modelle kollaborativer Medienarbeit.

Projekte können in folgenden Kategorien eingereicht werden:

  • Video 
  • Audio 
  • Print
  • Multimedia
  • Mediendidaktik

Hier Anregungen für kreative Projekte holen

Um Inspirationen für das eigene Projekt zu sammeln, können Lehrende und Schüler:innen die ausgezeichneten Projekten der letzten Jahre durchstöbern. Zudem erhalten Sie in unseren Praxis-Ideen Anregungen für medienpädagogischen Unterricht.


Anmeldung bis 15. Juli 2022

Interessierte Schulen können ihre Projekte direkt auf der Seite des mla einreichen. Detaillierte Informationen über die Teilnahmebedingungen und die Anmeldung finden Sie hier.




Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!