Weihnachtliche Ideen für den Unterricht

Mit diesen Anregungen können Sie das Thema Weihnachten bzw. Advent auf kreative Weise behandeln – auch im Distance Learning.

In den Supermärkten und Kaufhäusern haben Schoko-Nikoläuse schon längst Einzug gehalten und auf so manchem Radiosender war auch schon das ein oder andere Weihnachtslied zu hören. Das Thema Weihnachten/Advent kann auch im Unterricht auf vielfältige Weise behandelt werden. Wir haben einige Anregungen und Ideen für Sie zusammen getragen.

Einen digitalen Adventskalender gestalten:

Einen digitalen Adventskalender gestalten:

Auf der Webseite adventmyfriend.com können Ihre Schülerinnen und Schüler kostenlos und ohne Registrierung, mit Angabe einer E-Mail-Adresse, einen eigenen digitalen Adventskalender gestalten und diesen mit Texten, Bildern oder Videos befüllen. Der fertige, digitale Adventskalender kann im Anschluss z.B. via E-Mail an andere (z.B. FreundInnen oder Familienmitglieder) verschickt werden. Ein interaktiver Adventkalender lässt sich jedoch auch ohne Internetverbindung, z.B. mit Powerpoint, gestalten. Wie das funktioniert, erfahren Sie in der Praxis-Idee Interaktiver (Advent) Kalender gestalten. 

Weihnachtliches Gedicht vertonen:

Weihnachtliches Gedicht vertonen:

Mit der Sprachaufnahme-Funktion von Smartphones können die SchülerInnen weihnachtliche Gedichte aufnehmen. Je nach Belieben und nach Möglichkeit können diese auch um Geräusche oder Hintergrundmusik ergänzt werden, gemäß der Praxis-Idee 'Sprichwörter und Gedichte vertonen'

 

Weihnachtliche Werbung um uns herum:

Weihnachtliche Werbung um uns herum:

Die SchülerInnen achten gezielt auf Werbung in ihrer Umgebung, die weihnachtliche Aspekte enthält - egal ob auf Plakaten, auf digitalen Werbewänden oder sogar in Apps. Sie notieren sich oder fotografieren was sie sehen. Die gesammelten Ergebnisse können dann gemeinsam besprochen werden, gemäß der Praxis-Idee 'Werbung in verschiedenen Medien'

Weihnachtliches Interview mit Sprachaufnahme:

Weihnachtliches Interview mit Sprachaufnahme:

Mit Smartphones, Tablets oder Aufnahmegeräten können schnell und einfach Sprachaufnahmen erstellt werden, ganz ohne Internetverbindung. Diese Funktion lässt sich unter anderem gut für Interviews nutzen, in denen die SchülerInnen sich entweder gegenseitig oder Familienmitglieder interviewen: Wer feiert wie Weihnachten? Wird vielleicht ein anderes Fest gefeiert? Was mag jemand an der Weihnachtszeit, was nicht? etc. 

Online-Recherche zum Thema Weihnachten:

Online-Recherche zum Thema Weihnachten:

Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler online zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Weihnachten recherchieren, z.B. in der KiwiThek, auf Seiten wie whychristmas.com (englischsprachig) oder auch mithilfe von Kindersuchmaschinen

Advent-Mikroblogging:

Advent-Mikroblogging:

Ein Mikroblogging-Gedicht, z.B. zum Thema Weihnachten oder Advent, ist eine kreative Herausforderung. Denn die wesentliche Regel dabei ist, dass dieses unter 200 Zeichen lang sein muss (was in etwa der Länge einer SMS bzw. eines Tweets eintspricht). Mehr dazu lesen Sie in unserer Praxis-Idee Mikroblogging-Poesie.

Weihnachtliche Wortwolken:

Weihnachtliche Wortwolken:

Die Schülerinnen und Schüler überlegen sich Begriffe, die sie mit weihnachtlicher Stimmung in Verbindung bringen und fügen diese anschließend auf der Webseite wortwolken.com ins Textfeld ein. Die dann generierte Wortwolke kann im Anschluss noch bearbeitet und abgespeichert werden. Mehr Infos dazu finden Sie in der Praxis-Idee 'Wortwolken'.

Auch im LehrerInnen-Web-Adventskalender sind viele weihnachtliche Unterrichts-Inhalte und -Materialien enthalten. Es lohnt sich, jeden Tag reinzuschauen!



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!