Lern-App des Monats: Wo ist Goldi?

Ein Lernspiel über wichtige Grundlagen der Sicherheit im Internet.

In der App "Wo ist Goldi" wird das Wissen spielerisch vermittelt, z.B. durch Gespräche mit Mitschüler:innen und kleine Aufgaben.

Man könnte glauben, dass Lernen und Spielen zwei vollkommen unterschiedliche Dinge sind und daher nicht zusammenpassen. Doch ganz im Gegenteil: Spielen kann einen sehr positiven Effekt auf den Lernprozess haben. Am Lehrer:innen-Web stellen wir Ihnen daher monatlich eine neue Lern-App vor.

Wo ist Goldi?

Preis: kostenlos
Schulstufe: PS, Sek. 1
Plattformen: iOS, Android (Tablet, Smartphone)
“Wo ist Goldi?” ist ein Abenteuerspiel, in welchem Themen rund um die Sicherheit im Internet spielerisch vermittelt werden. Dazu bewegen sich die Spieler:innen als Schüler:in durch eine Schule, müssen Aufgaben lösen oder Gespräche mit den (fiktiven) Mitschüler:innen führen. Das Wissen wird spielerisch vermittelt und abgefragt, z.B. durch Aufgaben oder Fragen in Gesprächen. Die Lern-App ist in fünf nicht aufeinander aufbauenden Kapiteln unterteilt, die inhaltlich verschiedene Schwerpunkte setzen, wie z.B. Fake News, Cybermobbing oder Phishing Mails. Die Aufgaben sind dabei sehr vielfältig gestaltet. Die Handhabung und Steuerung der Lern-App ist selbsterklärend und basiert auf einem Point-and-Click-Mechanismus. Das Lernspiel wird für Schüler:innen ab 8 Jahren empfohlen, vor allem jüngere Kinder könnten dabei jedoch noch pädagogische Begleitung benötigen.

Mehr Infos & Details finden Sie im App-Test: Wo ist Goldi?



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!