Lern-App des Monats: WDR AR 1933-1945

Eine auf Augmented Reality basierende App, die Zeitzeug:innen des Zweiten Weltkrieges ins Klassenzimmer holt.

Der Screenshot zeigt die Seite der WDR-History-App 1933-45 sowie rechts auch den Startschirm der App mit Bildern aus dem Zweiten Weltkrieg

Man könnte glauben, dass Lernen und Spielen zwei vollkommen unterschiedliche Dinge sind und daher nicht zusammenpassen. Doch ganz im Gegenteil: Spielen kann einen sehr positiven Effekt auf den Lernprozess haben. Am Lehrer:innen-Web stellen wir Ihnen daher monatlich eine neue Lern-App vor.

WDR AR 1933-1945

Preis: kostenlos
Schulstufe: Sek. 1, Sek. 2
PlattformenAndroidiOs (Tablet, Smartphone)
“WDR AR 1933-1945” ist eine einfach handhabbare, aber technisch ausgereifte Anwendung, in welcher man sich gezielt mit Thematiken rund um den Zweiten Weltkrieg auseinandersetzt. Mithilfe von Augmented Reality kann man dazu Zeitzeug:innen direkt in das Klassenzimmer oder auch jeden anderen beliebigen Raum "holen" und über ihre damaligen Erlebnisse erzählen lassen.

Die App beinhaltet eine große Bandbreite an Inhalten, die mit Überschriften wie “Im Panzer”, "Meine Freundin Anne Frank" oder “Hitler und die Wehrmacht” versehen sind. Andererseits werden Pädagog:innen aber auch mit Unterrichtsmaterialien unterstützt, auf welche man direkt innerhalb der App zugreifen kann.

Mehr Infos & Details finden Sie im App-Test: WDR AR 1933-1945



Bewertungen & Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um Bewertungen und Kommentare abgeben zu können.


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!