Einfaches Satzteil-Puzzle am Computer

Einfache Übung zur Förderung der Computerkompetenz und des Leseverständnisses.
Primarstufe
Deutsch

Kerngebiete

  • Betriebssysteme und Standard-Anwendungen
  • Technische Problemlösung

Schlüsselkompetenzen

  • Lese- und Schreibkompetenz
  • Digitale Kompetenz

Ressourcen


Durchführung

Nach einer Idee von Tamara Sokol aus der GEPS VS Brünnerstrasse 139 - vielen Dank für diese Blitz-Idee.

Einzelarbeit

VORBEREITUNG

Vorab muss das virtuelle "Arbeitsblatt" erstellt werden.

Dafür werden Satzanfänge auf der linken Seite und verschiedene Satzenden auf der rechten Seite des Arbeitsblattes platziert. Es kann z.B. je einen Satzanfang und 2 Satzenden geben. Die Aufgabe der SchülerInnen ist es, die richtigen Satzteile miteinander zu verbinden.

Die Sätze können sich auf ein aktuelles Thema (z.B. des Sachunterrichts) beziehen und dies als Übung genutzt werden, um das Gelernte zu wiederolen. Eine andere Möglichkeit ist die Einbindung eines (Wimmel-)Bildes, auf welches sich die Sätze dann beziehen (siehe Beispiel-Bild unter Ressourcen). 

Das vorbereitete Arbeitsblatt wird als Bild (PNG oder JPG) abgespeichert. 

DURCHFÜHRUNG

Der Schüler bzw. die Schülerin öffnet das abgespeicherte Arbeitsblatt wiederum mit dem Programm "Paint" und verbindet die zusammenpassenden Satzteile - mit dem Pinsel-Werkzeug, durch das Zeichnen einer Linie oder durch Ziehen einer Linie (unter "Formen" auswählbar). Die Farbe der Linie kann bei Bedarf auch geändert werden. 

Zur Selbstkontrolle der SchülerInnen kann zusätzlich ein bereits fertig gelöstes Arbeitsblatt am PC abgespeichert werden.

Tipp: Je nach "Ordnungssystem" am PC kann entweder das Arbeitsblatt zu Beginn kopiert werden (und mit dem Namen der jeweiligen Schülerin bzw. des jeweiligen Schülers benannt werden) oder am Ende in einem dafür vorgesehenen Ordner abgespeichert werden. 


Sachinformationen

Falls das Programm "Paint" nicht am PC vorhanden ist, können Alternativen wie z.B. Tux Paint genutzt werden.