So leicht geht Fake News

Fake News selbst erstellen und so durchschauen lernen
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Deutsch
Geschichte & Sozialkunde
Geografie & Wirtschaftskunde

Kerngebiete

  • Aspekte von Medienwandel und Digitalisierung
  • Informations-, Daten- und Medienkompetenz

Schlüsselkompetenzen

  • Digitale Kompetenz
  • persönliche, soziale & Lernkompetenz
  • Bürgerkompetenz
  • Kulturbewusstsein & kulturelle Ausdrucksfähigkeit

Ressourcen

 

 


Durchführung

Einzelarbeit | Gruppenarbeit | Plenum

Die SchülerInnen sollen durch das selbständige Erstellen von Falschmeldungen verstehen und durchschauen lernen, wie Fake News funktionieren und als solche enttarnt werden können.

Zur Einführung wird im Plenum besprochen:

  • Was versteht man unter "Fake News"?
  • Sind die SchülerInnen im Internet schon einmal auf Fake News gestoßen?
  • Rund um welche Themen gibt es häufig Fake News?
  • Was haben Fake News gemeinsam (reißerische Titel, Teaser, die zum Anklicken und Weiterlesen verleiten, gefälschte Bilder oder veraltete Bilder in neuem Kontext, Behauptungen ohne fundierte Quellen etc.)

FAKE NEWS ERSTELLEN 

Nun versuchen die SchülerInnen selbst Fake News zu erstellen. Das kann analog und/oder digital durchgeführt werden.

Analog: Anhand von vorbereiteten Bildern (zB. kostenlose & freie Bilder auf pixabay.com) sollen die SchülerInnen versuchen Fake News mittels passendem Titel und Teaser zu erstellen. Sie sollen bei der Formulierung darauf achten, möglichst viele LeserInnen anzusprechen und Neugierde zu wecken. Anschließend werden die Falschmeldungen eingesammelt. Gemeinsam wird nun versucht diese den entsprechenden Bildern zuzuordnen.

Digital: Mithilfe der Webseite 24aktuelles.com erstellen die SchülerInnen eigene Fake News samt Titel, Text und Foto. Besprechen Sie anschließend die Aufmachung dieser schnell erstellten Falschmeldung sowie die Möglichkeit diese einfach auf Facebook zu teilen.

TIPP: 

Machen Sie daraus einen Wettbewerb! Wer hat die beste/reißerischste/glaubhafteste Falschmeldung erstellt?

REFLEXION

Die SchülerInnen sollen durch das selbständige Erstellen von Fake News die Mechanismen dahinter verstehen und durchschauen lernen. Besprechen Sie gemeinsam:

  • Woran kannst du Fake News erkennen? Was sollte dich beim Lesen von Meldungen stutzig machen?
  • Wer kann Fake News erstellen?
  • Wie schnell bzw. einfach ist es Fake News zu erstellen und zu teilen?
  • Wo können Fake News mit vielen Menschen gleichzeitig geteilt werden?

Weiterführende Ideen

Gehen Sie das Ganze nun umgekehrt an und überprüfen Sie Meldungen auf ihren Wahrheitsgehalt. Mehr dazu in unserer Blitzidee Faktencheck - Mit einfachen Tricks Fake News erkennen.